0800 / 800 3 800
0174 / 33 43 900
studio@bayern3.de
Spätschicht – präsentiert von PULSbis 00:00 Uhr
The ShinsNew Slang
22:15 Uhr
Loyle CarnerOttolenghi
22:12 Uhr
JusticeLove S.O.S.
22:08 Uhr
Body TypePalms
22:04 Uhr
Calvin Harris feat. Sam SmithPromises
21:54 Uhr
mehr

Soll ich? Oder soll ich nicht? 

Meiner Frau den Dialekt verbieten?

Julian, gebürtiger Hesse, wohnt mit seiner Frau, einer Oberpfälzerin – in München. Seit 5 Jahren ist er mit seiner Frau zusammen – aber immer wenn sie mit ihren Freundinnen telefoniert, versteht er kein Wort.  Das Gleiche passiert bei Familienfesten – er fühlt sich dabei total ausgeschlossen. Was tun? 

Die Story:

BAYERN 3 Hörer Julian hat uns geschrieben:

Jetzt bin ich schon seit 5 Jahren mit meiner Frau zusammen – aber immer wenn sie mit ihren Freundinnen telefoniert und Dialekt spricht, verstehe ich kein Wort mehr. Sie kommt mir dann richtig fremd vor. Das Gleiche bei Familienfesten – ich fühle mich absolut ausgeschlossen. Soll ich darauf drängen, dass sie mir zuliebe auch dann Hochdeutsch spricht oder sich zumindest zusammenreißt?

Die Frage:

Soll ich darauf drängen, dass meine Frau mir zuliebe auch mit ihren Freunden und der Familie Hochdeutsch spricht ?

Das Voting:

Kurzzusammenfassung

Julian, gebürtiger Hesse, wohnt mit seiner Frau, einer Oberpfälzerin – in München. Seit 5 Jahren ist er mit seiner Frau zusammen – aber immer wenn sie mit ihren Freundinnen telefoniert, versteht er kein Wort. Das Gleiche passiert bei Familienfesten – er fühlt sich dabei total ausgeschlossen. Was tun?