0800 / 800 3 800
0174 / 33 43 900
studio@bayern3.de
Die Nachtbis 05:00 Uhr
Jonas Blue feat. Jack & JackRise
0:36 Uhr
French Montana feat. Swae LeeUnforgettable
0:32 Uhr
Luis Fonsi feat. Demi LovatoÉchame la Culpa
0:28 Uhr
Lost Frequencies feat. The NGHBRSLike I Love You
0:24 Uhr
Busta Rhymes; Mariah CareyI know what you want
0:20 Uhr
mehr

Fast and Furious in Bavaria

Bayern sind die PS-Protze der Nation

Bild: unsplash.com / Oscar Sutton

Fast and Furious: Bayern hängt den Rest der Republik ab, wenn es um die Motorleistung der Autos geht. Im Freistaat ist man im Schnitt mit 134 Pferdestärken unterwegs. Damit haben die Bayern deutschlandweit die meisten PS unter der Motorhaube.

In keinem anderen Bundesland ist die durchschnittliche Motorleistung von versicherten Pkw so hoch wie im Freistaat. Im Schnitt fahren bayerische Fahrer Autos mit 134 PS, wie die Analyse des Online-Vergleichsportals Check24 ergab. Analysiert wurden dafür Kfz-Versicherungen im Zeitraum Juli 2017 bis Juni 2018.

Im Ranking folgen die Bundesländer Baden-Württemberg und Hessen mit durchschnittlich 132 bzw. 131 PS. Am langsamsten unterwegs ist Schleswig-Holstein mit durchschnittlich 123 PS.

München ist PS-Hochburg

Auch im Städteranking liegt der Süden Deutschlands vorne. Absolute Nummer eins ist München mit einer durchschnittlichen Motorisierung von 143 PS. Auf den Plätzen zwei und drei folgen Stuttgart und Augsburg mit jeweils 137 PS. Mit Nürnberg landet eine weitere bayerische Stadt weit vorn (135 PS).

Motorleistung steigt seit Jahren

Ungeachtet des Abgas-Skandals und der Diskussionen um Luftreinhaltung und Verkehrsinfarkt geht der Trend weiterhin zu immer stärkeren Motoren. Die durchschnittliche Motorleistung liegt 2018 der Auswertung zufolge bei 130 PS. Im Jahr 2005 waren es gerade einmal 97 PS. Das ergibt einen Anstieg um 33 PS oder 34 Prozent in den vergangenen 13 Jahren.

[Sendung: Bayern um halb]

Kurzzusammenfassung

Fast and Furious: Bayern hängt den Rest der Republik ab, wenn es um die Motorleistung der Autos geht. Im Freistaat ist man im Schnitt mit 134 Pferdestärken unterwegs. Damit haben die Bayern deutschlandweit die meisten PS unter der Motorhaube.