0800 / 800 3 800
0174 / 33 43 900
studio@bayern3.de
Hits, Hits, Hits für euren Nachmittagbis 16:00 Uhr
PinkWhat About Us
15:09 Uhr
NanoHold on
15:06 Uhr
Jax Jones feat. Ina WroldsenBreathe
14:57 Uhr
Meghan TrainorNo Excuses
14:54 Uhr
Crazy TownButterfly
14:48 Uhr
mehr
1/4

Schräge Porträts von Promis und Stars

Bernhard Prinz macht Kabarett mit Stiften

Bernhard Prinz

Er zeichnet Menschen, indem er ihre Eigenheiten überdeutlich macht. So entstehen ganz eigenwillige, skurril-humorvolle Porträts. Modezar Karl Lagerfeld sagte über das Bild, das Prinz von ihm gezeichnet hat: "Ich liebe den Mann, der das gemacht hat. Der ist genial!"

Mit 17 Jahren haut Bernhard Prinz erst einmal ab aus seiner Heimatstadt München. Mit Freundin und kaum Kohle verschwindet er nach Madrid. Dort lebt das Paar ein Jahr lang, übernachtet unter Brücken und am Strand, später auf einem verlassenen Bauernhof. Geld verdient er mit Schnellporträts auf Plätzen und Promenaden. In dieser Zeit lernt er eine Menge über Menschen. Und das hilft ihm heute: In einer Viertelstunde bannt er jeden Menschen auf Papier. Wirklich jeden. Vom Normalo bis zum Superstar.

1/3
picture alliance/dpa

Sonja Kirchberger mit ihrem Prinz

Einen Langweiligen muss man halt noch langweiliger malen!" Bernhard Prinz über die Tatsache, dass man jeden Menschen zeichnen kann

Jack Nicholson, Elton John, Amy Winehouse, Pink, Beth Ditto - sie alle hat er gemalt. Kürzlich hat er Pharrell Williams gezeichnet. Der Musiker bekam das Porträt von seiner Plattenfirma geschenkt. Bernhard konnte es ihm persönlich übergeben.

Das war ein tolles Treffen. Ich habe gesehen, dass er sich freut und es gut findet. Das tut gut." Bernhard Prinz über seine Begegnung mit Pharrell Williams


Schaut euch auch gerne an, wie Prinz Thorsten Otto gemalt

[Sendung: BAYERN 3 - Mehr Zeit für Menschen]

Bild: BAYERN 3