0800 / 800 3 800
0174 / 33 43 900
studio@bayern3.de
Die Zwei für euren Feierabendbis 19:00 Uhr
GlasperlenspielGeiles Leben [Madizin Single Mix]
16:05 Uhr
Axwell & IngrossoMore than you know
15:56 Uhr
VerveBitter sweet symphony (Single)
15:52 Uhr
Jax Jones feat. RayeYou Don't Know Me
15:45 Uhr
Zayn X SiaDusk till dawn - Radio Edit
15:41 Uhr
mehr

Bundestagswahl 2017

BAYERN 3 Exklusiv-Interview mit Cem Özdemir (Bündnis 90/Die Grünen) - jetzt anhören!

Cem Özdemir war in 90ern der erste Bundestagsabgeordnete mit türkischen Eltern, lebt seit seiner Kindheit vegetarisch und wurde 2014 vom deutschen Brauerbund als Bierbotschafter des Jahres ausgezeichnet. Als er vor einigen Jahren bei der Ice Bucket Challenge mitmachte, bekam er Ärger. In seinem YouTube-Video entdeckten aufmerksame Zeitgenossen eine Hanf-Pflanze im Hintergrund: ein "sanftes, politisches Statement".

Cem Özdemir im exklusiven Interview mit BAYERN 3 Moderatorin Christine Rose

Dienstag, 05.09. in BAYERN 3 Update ab 12.00 Uhr

Das komplette Interview könnt ihr hier nachhören

(c) BAYERN 3

BAYERN 3 Update mit Christine Rose: Das exklusive BAYERN 3 Interview mit Cem Özdemir

Bundestagswahlprogramm 2017

  • Mit unserer Art des Wirtschaftens zerstören wir unsere Lebensgrundlagen.
  • Bündnis 90/Die Grünen wollen die Weichen für eine umweltfreundliche Wirtschaft stellen und haben auf diesem Weg bereits einiges erreicht.
  • Die Partei hat die Wälder geschützt, den Schadstoffausstoß reduziert und Arten gerettet.
  • Mit ihrer ökologischen Politik der Gemeinwohlorientierung und Nachhaltigkeit schützt sie die Lebensgrundlagen und übernimmt Verantwortung für künftige Generationen.
  • Sie kämpft gegen die industrielle Landwirtschaft und fordert eine Landwirtschaft ohne Gift, Gentechnik und Tierleid.
  • Die Grünen lehnen blindes Wachstumsstreben und kurzfristige Renditeziele ab.
  • Sie fordern nachhaltigen Konsum, innovative Formen der Mobilität und Tauschringe.
  • Sie wollen die Energiewende. Durch den Umstieg auf erneuerbare Energien sind bereits Hunderttausende Arbeitsplätze neu entstanden.
  • Sie wollen die EU bürgernah weiterentwickeln. Deutschland soll weltweit mehr Verantwortung für Frieden, Gerechtigkeit und Krisenprävention übernehmen.
  • Die Grünen wollen die Kluft zwischen Arm und Reich verringern. Wohlstandsgewinne sollen gerechter verteilt werden und bei allen Menschen ankommen.