0800 / 800 3 800
0174 / 33 43 900
studio@bayern3.de
Party-Hitmixbis 00:00 Uhr
Michael Jackson feat. BAYERN 3Thriller (BAYERN 3 Alex Lauder Remix)
22:55 Uhr
mehr

Sommer-Mythen - welche stimmen?

Haben wir wirklich mehr Lust auf Sex, wenn's draußen heiß ist?

Bild: unsplash.com / Dianas Graveris

In den nächsten Tagen bleibt es heiß in Bayern - jeden Tag über 30 Grad. Zeit, mal die größten Hitze-Mythen zu hinterfragen. Werden wir wirklich geiler, wenn's draußen heiß ist? Warum solltet ihr beim Blumen gießen die Blätter verschonen? Und warum hilft Kalt duschen nicht gegen das Schwitzen?

Warmes Wetter steigert die Lust auf Sex!

Stimmt. Hitze wirkt sich tatsächlich auf das Sexleben aus. "Denn mit den Temperaturen steigt auch unsere Libido", sagt Frauenärztin Sheila de Liz. Sonnenlicht und Wärme sind laut der Expertin unglaublich wichtig für unser Lustempfinden, denn so produziere der Körper mehr Vitamin D. Das erhöhe die Stimmung und sorge für Entspannung. Weniger Kleidung und mehr nackte Haut sind laut de Liz natürlich zusätzliche optische Reize, die die Hormone in Wallung bringen.

Eine kalte Dusche hilft gegen Schwitzen!

Eher nicht. Okay - es ist verlockend, den überhitzten Körper eiskalt abzubrausen - letztendlich ist es jedoch kontraproduktiv. Durch das kalte Wasser gehe die Körpertemperatur zwar erst einmal runter. Anschließend schwitze man aber durchaus mehr. "Weil der Körper die Temperatur wieder hochschraubt", erklärt Ingo Froböse von der Deutschen Sporthochschule Köln. Vor allem nach einer intensiven Trainingseinheit sei eine kalte Abkühlung nur Stress für den Körper. Er rät dazu, es ruhig mit der Temperatur angehen zu lassen und zunächst mit handwarmem Wasser zu duschen. Das kann man dann Schritt für Schritt kälter drehen.

Beim Blumengießen im Sommer kein Wasser auf die Blätter!

Stimmt. Wassertropfen auf Pflanzen sollen im Sommer wie Brenngläser wirken. Pflanzen also nicht von oben gießen? «Es ist tatsächlich besser, es nicht zu tun», rät Isabelle van Groeningen von der Königlichen Gartenakademie Berlin. Grund sei allerdings nicht, dass die Blätter verbrennen könnten. "Sondern die Feuchtigkeit fördert die Bildung von Pilzschädlingen", erklärt die Garten-Fachfrau.

Kurzzusammenfassung

In den nächsten Tagen bleibt es heiß in Bayern - jeden Tag über 30 Grad. Zeit, mal die größten Hitze-Mythen zu hinterfragen. Werden wir wirklich geiler, wenn's draußen heiß ist? Warum solltet ihr beim Blumen gießen die Blätter verschonen? Und warum hilft Kalt duschen nicht gegen das Schwitzen?