0800 / 800 3 800
0174 / 33 43 900
studio@bayern3.de
BAYERN 3 - Hitmix Nachmittagbis 16:00 Uhr
Iglesias, EnriqueDuele El Corazón
13:53 Uhr
PassengerAnywhere
13:50 Uhr
WheatusTeenage dirtbag
13:44 Uhr
About BarbaraBis der Himmel sich dreht
13:42 Uhr
Shawn MendesTreat You Better
13:38 Uhr
mehr
1/2

"Mensch, Otto!" / "Mensch, Theile!"

Die Gäste in dieser Woche

Bild: BAYERN 3 / Markus Konvalin

Ein Gast, ein Moderator und eine Stunde Zeit für ein richtig gutes Gespräch - das ist "Mensch, Otto!" bzw. "Mensch, Theile!". Immer Montag-Freitag, immer mit spannenden Gästen und richtig guten Gesprächen, immer ab 19 Uhr - und danach als Podcast.

Ab sofort wieder Montag-Donnerstag zwischen 19.00 Uhr und 20.00 Uhr in BAYERN 3 und als Podcast

"Mensch, Otto!" / "Mensch, Theile!" - Podcast

"Mensch, Otto!" / "Mensch, Theile" - bei Deezer und iTunes (Best of iTunes 2015)


Das Leben schreibt die bewegendsten Geschichten! Deshalb kommen bei Thorsten Otto und Brigitte Theile nicht nur Prominente zu Wort, sondern auch ganz "normale Menschen". Der "Mensch, Otto! / Mensch, Theile!"-Podcast wurde von Apple als "Best of iTunes 2015" ausgezeichnet. ehr Zeit für Gespräche mit Thorsten Otto und Brigitte Theile. In "Mensch, Otto!" und "Mensch, Theile!" lassen uns Menschen teilhaben an außergewöhnlichen Leistungen, bewegenden Momenten und mutigen Entscheidungen - persönliche Geschichten von besonderen Menschen, die wirklich was zu sagen haben.

Die Gäste vom 26.-29. September

Mo., 26.09.: Georg Hiernickel (52, Biersommelier)

"Zu vielseitig sind seine Facetten, zu groß sind die Möglichkeiten seines Genusses." Was Georg Hiernickel so poetisch beschreibt, ist für viele ganz simpel: Bier! "Es gibt viele Biertrinker, doch nur wenige Bierkenner!" Georg Hiernickel stammt aus einer traditionsreichen Brauereifamilie im unterfränkischen Haßfurt. Als Biersommelier gibt er Seminare, in denen er sein Publikum viele neue eigenwillige Kombinationen probieren lässt. "Bier und süß ist ein Riesenthema. Bestimmte Biere passen durchaus gut zu einem Marmeladenbrot." Dabei schwärmt er selbst von einer Kombination: "Orangenmarmelade auf einem leichten Weißbrot, dazu ein Pale Ale!" Es ist ihm ein großes Anliegen das Thema Bier den Menschen unserer Zeit wieder mehr zugänglich zu machen. "Es liegt mir auch viel daran, Bier als ein wertvolles Kulturgut unserer Region ganz neu erfahrbar zu machen und seine 'inneren Werte' zu erkennen."

Privat ist der 52-Jährige ein begeisterter Saxophonist und Skifahrer. Auf der Piste hat er auch seine Ehefrau kennengelernt. Mit ihr und den gemeinsamen zwei Kindern lebt er in seiner Heimatstadt Haßfurt.

Di., 27.09.: Rüdiger Böhm (46, Motivationstrainer, verlor vor 19 Jahren beide Beine)

Mit 27 Jahren war er überzeugt, er könne alles und brauche niemanden – dann hatte Rüdiger Böhm ein "Rendezvous mit einem LKW", kämpfte um sein Leben und verlor beide Beine. Doch er ließ sich nicht unterkriegen. Trotz seines Handicaps erlangte er die höchste deutsche Fußball-Trainerlizenz und war u.a. Trainer beim Karlsruher SC. Rüdiger Böhm fährt für das Deutsches Para-Skiteam alpin und trainiert für den Iron-Man Hawaii mit Handbike und Rennrollstuhl. Nach seiner Karriere als Fußball-Trainer machte sich der gebürtige Hesse 2013 als Motivationstrainer selbstständig und unterstützt seitdem andere Menschen darin, ihre Grenzen zu verschieben und ein Maximum aus ihren Möglichkeiten herauszuholen. Für ihn, so sagt der 46-Jährige heute, war sein Unfall auch ein Gewinn: "Ich schaue gerne auf das zurück, was ich erleben durfte. Erfreue mich dabei an all den Herausforderungen, die ich schon gemeistert habe und empfinde tiefes Glück und große Zufriedenheit."

Mi., 28.09.: Alexander Hold (54, (TV)-Richter)

"Heiratsanträge habe ich schon ein paar bekommen." Mit seiner TV-Gerichtsshow gewann Alexander Hold wortwörtlich die Herzen der Zuschauer. Dabei wollte der gebürtige Allgäuer eigentlich nie zum Fernsehen. Als Staatsanwalt in Kempten war er zuständig für organisierte Kriminalität - darunter Menschenhandel, Drogendelikte und Zuhälterei. Er bekam es sogar mit der Mafia zu tun. 1997 wurde Alexander Hold dann zum Richter auf Lebenszeit ernannt. Beim Fernsehen landete der 54-Jährige übrigens durch die Empfehlung eines Anwalts: "Er sagte der Redaktion: Schaut Euch den mal an! Einen Tag lang saß ein Redakteur inkognito bei mir im Gerichtssaal und beobachtete mich." Neben seiner TV-Karriere arbeitet Hold als Kommunalpolitiker. Sein neues gewagtes Ziel: Er möchte Bundespräsident werden.

Do., 29.09.: Dr. Martin Krengel (36, Zeitmanagement-Coach & Weltreisender)

Alltag. Stress. Hektik. 45 neue E-Mails, acht Anrufe, 23 unerledigte Aufgaben. Manchmal spüren wir sehr deutlich, dass sich die Welt um uns herum rasend schnell dreht. Deswegen hat Dr. Martin Krengel die Stopp-Taste gedrückt und seinen großen Traum einer Weltreise verwirklicht. Er machte eine Digital Detox Diät in der Südsee und reiste als digitaler Nomade durch Südamerika. Wie wir alle die Pause-Taste im Leben finden können, oder zumindest den Slow-Down-Knopf, das vermittelt der Ökonom und Psychologe in seinen Vorträgen. Er gibt Tipps, wie wir unsere Zeit besser einteilen und nutzen können und dabei gleichzeitig an Motivation und Leistungsfähigkeit gewinnen.

Ihr kennt jemanden, der etwas Ungewöhnliches oder Besonderes erlebt oder geschaffen hat? Dann schlagt diesen Menschen als Gast für die Sendung vor! 

BAYERN 3

"Mensch, Otto!" gewinnt Deutschen Radiopreis 2014

Was für eine Sendung, was für ein Preis: "Mensch, Otto!" ist mit dem Deutschen Radiopreis ausgezeichnet worden. Moderator Thorsten Otto und sein Redaktions-Team erhielten von Laudatorin Christiane Paul bei einer Gala in Hamburg den begehrten Award in der Kategorie "Bestes Interview". Der Deutsche Radiopreis ging an eine Ausgabe der Sendung vom Mai, in der Thorsten Otto mit der "Krankentrösterin" Gaby Sonnenberg sprach.

"Wir sind stolz und freuen uns natürlich sehr, dass es mit dem Deutschen Radiopreis geklappt hat. Schließlich waren wir von Thorstens Talent als Talker immer überzeugt und haben ihm deshalb im Herbst 2008 seine eigene Sendung ermöglicht. Unser großer Dank gilt aber auch seinen Redakteurinnen Marion Fuchs, Franziska Paskuda, Julia Liebing und Veronika Macher! Alle zusammen bilden ein fantastisches Team, das Thorstens Sendung akribisch und mit viel Herzblut vorbereitet. Weiter so!" (Walter Schmich, Programmbereichsleiter BAYERN 3)


Kurzzusammenfassung

Das Leben schreibt die bewegendsten Geschichten! Deshalb kommen bei Thorsten Otto und Brigitte Theile nicht nur Prominente zu Wort, sondern auch ganz "normale Menschen". Immer Montag-Freitag ab 19.00 Uhr in BAYERN 3.