0800 / 800 3 800
0174 / 33 43 900
studio@bayern3.de
BAYERN 3 - Frühaufdreherbis 09:00 Uhr
King, ElleEx's & Oh's
8:40 Uhr
Weiss, WincentMusik sein
8:37 Uhr
Lipa, DuaHotter than hell
8:24 Uhr
Kungs feat. Jamie N CommonsDon't You Know
8:21 Uhr
Deep Blue SomethingBreakfast at Tiffany's
8:16 Uhr
mehr
1/2

"Mensch, Otto!"

Die Gäste in dieser Woche

Bild: BAYERN 3 / Markus Konvalin

Ein Gast, ein Moderator und eine Stunde Zeit für ein richtig gutes Gespräch - das ist "Mensch, Otto!" bzw. "Mensch, Theile!". Immer Montag-Freitag, immer mit spannenden Gästen und richtig guten Gesprächen, immer ab 19 Uhr - und danach als Podcast.

Ab sofort wieder Montag-Donnerstag zwischen 19.00 Uhr und 20.00 Uhr in BAYERN 3 und als Podcast

"Mensch, Otto!" / "Mensch, Theile!" - Podcast

"Mensch, Otto!" / "Mensch, Theile" - bei Deezer und iTunes (Best of iTunes 2015)


Das Leben schreibt die bewegendsten Geschichten! Deshalb kommen bei Thorsten Otto und Brigitte Theile nicht nur Prominente zu Wort, sondern auch ganz "normale Menschen". Der "Mensch, Otto! / Mensch, Theile!"-Podcast wurde von Apple als "Best of iTunes 2015" ausgezeichnet. ehr Zeit für Gespräche mit Thorsten Otto und Brigitte Theile. In "Mensch, Otto!" und "Mensch, Theile!" lassen uns Menschen teilhaben an außergewöhnlichen Leistungen, bewegenden Momenten und mutigen Entscheidungen - persönliche Geschichten von besonderen Menschen, die wirklich was zu sagen haben.

Die Gäste vom 05. - 08. Dezember

Mo., 05.12.: Hannes Ringlstetter (Kabarettist)

„Er ist ein Querdenker, ein Künstler, der nicht vorhat, seine Gedanken über die Gesellschaft, in der er lebt, im stillen Kämmerlein mit einer Kiste Rotwein zu teilen.“ Hat ein Journalist mal über ihn geschrieben. Hannes Ringlstetter hat fast 20 Jahre dafür gekämpft, mit seiner Kunst „wahrgenommen“ zu werden. Aufgewachsen ist er als Lehrerkind – streng katholisch – auf dem Land bei Straubing, wo er es nicht immer leicht hatte. „Das war für mich eine sehr raue Zeit. In so einem Dorf ist man schnell ein Außenseiter.“ Von seinen ursprünglichen Berufswünschen Bauer oder Rockstar ist Hannes Ringlstetter über das Musikerdasein zum Kabarett und zur Schauspielerei gekommen. Gerade ist seine neue Sendung „Ringlstetter“ gestartet mit Sidekick Carolin Matzko. Die Show läuft donnerstags um 22.30 Uhr im Bayerischen Fernsehen.

Di., 06.12.: Andrea Wulf (Historikerin)

Es gibt kaum einen Preis, den sie mit ihrem Bestseller "Alexander von Humboldt und die Erfindung der Natur" noch nicht abgeräumt hat: Die Kulturhistorikerin Andrea Wulf ist der neue Star der Sachbuch-Szene. Ihre Faszination für den visionären Naturforscher entdeckte sie vor 10 Jahren, als sie eigentlich zu einem anderen Thema recherchierte. Humboldt ließ sie nicht mehr los und sie beschloss irgendwann ein Buch zu schreiben. Sie las nicht nur seine Bücher, Briefe und Tagebücher, sondern recherchierte auch akribisch in Archiven in London, Paris und Berlin und reiste schließlich sogar auf seinen Pfaden nach Südamerika. In ihrem Buch zeigt sie einen Forscher und Wissenschaftler, dessen Ideen bis heute nach- und weiterwirken, etwa in der aktuellen Diskussion um den Klimawandel, der Nachhaltigkeit und der Ökologie. Andrea Wulf, geboren in Indien und aufgewachsen in der Nähe von Hamburg, lebt seit zwanzig Jahren in England. Dort, stellte sie fest, ist Humboldt so gut wie unbekannt. Das will die Mutter einer Tochter ändern. Und das könnte „Humboldts Pressesprecherin“ auch gelingen: Ihr Buch ist inzwischen in 23 Ländern erschienen.

Mi., 07.12.: Boris Nikolai Konrad (Gedächtnisweltmeister)

Jeden Tag nutzen wir es, aber kaum einer weiß, wie es funktioniert: Das Gedächtnis. Was ist eigentlich das Gedächtnis? Warum vergessen wir etwas? Und erinnern uns nur, wenn wir dorthin zurückgehen, wo es uns eingefallen ist? Wieso erinnern sich alte Menschen präzise an weit Zurückliegendes – aber nicht an gestern? Kann man mit regelmäßigem Gedächtnistraining der Gefahr vorbeugen, an Alzheimer zu erkranken? All diese Fragen beantwortet Dr. Boris Nikolai Konrad. Als Gedächtnissportler ist er mehrfacher Weltmeister und steht auch im Guiness-Buch der Rekorde. Er kann sich über 200 Namen und Gesichter in 15 Minuten merken. Als Kandidat bei „Wetten, dass..?“ verblüffte der gebürtige Bochumer die Zuschauer genauso wie in chinesischen Fernsehshows.

Do., 08.12.: Elisabeth Heinemann (Wissenschafts-Kabarettistin)

Prof. Dr. Elisabeth Heinemann ist nicht nur Informatik-Professorin an der Hochschule Worms und eine renommierte Vortragsrednerin, sondern schreibt auch satirische Kolumnen und Sängerin einer Jazz-Band. Außerdem steht sie als weltweit einzige Informatikprofessorin erfolgreich als Kabarettistin auf der Bühne. In ihrem Programm vermittelt sie humorvoll leicht verständliches Fachwissen in Sachen „Digitale Welt“. „Ich wusste, ich wollte neben meinem Hauptberuf als Professorin weiterhin Vorträge halten und wie gewohnt als kompetent und humorvoll wahrgenommen werden. Doch irgendetwas fehlte. Und Kabarett war die Befriedigung meines „Rampensau-Gens“, das unkonventioneller, verrückter und frecher auf die Bühne wollte.“ Die promovierte Wirtschaftsinformatikerin lebt mit ihrem Lebensgefährten in Darmstadt.

Ihr kennt jemanden, der etwas Ungewöhnliches oder Besonderes erlebt oder geschaffen hat? Dann schlagt diesen Menschen als Gast für die Sendung vor! 

BAYERN 3

"Mensch, Otto!" gewinnt Deutschen Radiopreis 2014

Was für eine Sendung, was für ein Preis: "Mensch, Otto!" ist mit dem Deutschen Radiopreis ausgezeichnet worden. Moderator Thorsten Otto und sein Redaktions-Team erhielten von Laudatorin Christiane Paul bei einer Gala in Hamburg den begehrten Award in der Kategorie "Bestes Interview". Der Deutsche Radiopreis ging an eine Ausgabe der Sendung vom Mai, in der Thorsten Otto mit der "Krankentrösterin" Gaby Sonnenberg sprach.

"Wir sind stolz und freuen uns natürlich sehr, dass es mit dem Deutschen Radiopreis geklappt hat. Schließlich waren wir von Thorstens Talent als Talker immer überzeugt und haben ihm deshalb im Herbst 2008 seine eigene Sendung ermöglicht. Unser großer Dank gilt aber auch seinen Redakteurinnen Marion Fuchs, Franziska Paskuda, Julia Liebing und Veronika Macher! Alle zusammen bilden ein fantastisches Team, das Thorstens Sendung akribisch und mit viel Herzblut vorbereitet. Weiter so!" (Walter Schmich, Programmbereichsleiter BAYERN 3)


Kurzzusammenfassung

Das Leben schreibt die bewegendsten Geschichten! Deshalb kommen bei Thorsten Otto und Brigitte Theile nicht nur Prominente zu Wort, sondern auch ganz "normale Menschen". Immer Montag-Freitag ab 19.00 Uhr in BAYERN 3.