0800 / 800 3 800
0174 / 33 43 900
studio@bayern3.de
Die Nachtbis 05:00 Uhr
Bebe Rexha feat. Florida Georgia LineMeant to be
1:50 Uhr
Morrison, MarkReturn of the mack
1:45 Uhr
Machine Gun Kelly, X Ambassadors & BebeHome
1:42 Uhr
Camila Cabello feat. Young ThugHavana
1:39 Uhr
AJRWeak
1:35 Uhr
mehr
1/2

Als Podcast und im Radio

"Mensch, Otto!" - die Gäste in dieser Woche

Bild: BAYERN 3 / Markus Konvalin

Ein Gast, ein(e) ModeratorIn und eine Stunde Zeit für ein richtig gutes Gespräch - das ist "Mensch, Otto!" bzw. "Mensch, Theile!". Immer Montag-Donnerstag, immer mit spannenden Gästen und richtig guten Gesprächen, immer ab 19 Uhr - und danach als Podcast!

"Mensch, Otto!" / "Mensch, Theile!" - Podcast

"Mensch, Otto!" / "Mensch, Theile" - bei Deezer und iTunes (Best of iTunes 2015)

Immer sonntags von 9 bis 12 Uhr hört ihr die Highlights aus "Mensch, Otto! / Mensch, Theile!" - in "Mehr Zeit für Menschen"

Das Leben schreibt die bewegendsten Geschichten! Deshalb kommen bei Thorsten Otto und Brigitte Theile nicht nur Prominente zu Wort, sondern auch ganz "normale Menschen". Der "Mensch, Otto! / Mensch, Theile!"-Podcast wurde von Apple als "Best of iTunes 2015" ausgezeichnet. Mehr Zeit für Gespräche mit Thorsten Otto und Brigitte Theile. In "Mensch, Otto!" und "Mensch, Theile!" lassen uns Menschen teilhaben an außergewöhnlichen Leistungen, bewegenden Momenten und mutigen Entscheidungen - persönliche Geschichten von besonderen Menschen, die wirklich was zu sagen haben.

Die Gäste in dieser Woche:

Mo, 19.02.: Maria Groß (Köchin)

Sie wurde Deutschlands jüngste Sterneköchin: Maria Groß hat bei den besten Häusern in der Schweiz gelernt und sich mit dem Gourmetrestaurant im Kaisersaal in Erfurt einen Stern erkocht. Doch die „SchickiMicki“-Welt und den Stern hat sie schon längst wieder hinter sich gelassen. Als sie merkte, dass sie überarbeitet ist und selbst die harten Drills und Machtmuster der Sternegastronomie bei ihrem Team anwendet, hörte sie auf. Sie führt inzwischen ein kleines Ausflugslokal am Stadtrand von Erfurt. Dort geht es locker und entspannt zu, Menüs der Spitzenköchin sind in der „Bachstelze“ absolut erschwinglich. In TV-Shows wie Kitchen Impossible oder Grill den Promi beweist Maria Groß ihr besonders feines Gespür für Geheimrezepte und Kochtalente. Zu ihrer Leidenschaft, dem Kochen, kam sie über einen Studentenjob: Sie kochte für ein berufstätiges Ehepaar und merkte: Das ist ihr Ding. Sie schmiss ihr Studium um wagte den Schritt in die Welt der Gourmets. Ihr Geheimnis heute: Natürlichkeit, Qualität, Tradition.

Marias Rezept für euch:

Tartar von der Lachsforelle an Brunnenkressesalat & Radieschen

Pro Person brauch ihr:

  • 80g entgrätetes Filet (ohne Haut)
  • 1/4 Apfel- klein gewürfelt
  • 1 TL Gurke- frisch & gewürfelt
  • Limetten
  • Fleur de SEL
  • Gezupfte Brunnenkresse
  • Dünn geschnittene Radiesli
  • Saft einer Limetten
  • Salz/ Zucker/ Cayenne

Zubereitung:

Das Forellenfilet mit einem sehr scharfen Messer in kleine Würfel schneiden! Nicht hacken! Dann den gewürfelten Apfel hinzu (nicht geschält) und ebenso die frische Salatgurke. Nun den Abrieb der Limetten- etwa die Hälfte. Etwas Salz. Mischen und in Form drücken. Noch einmal einen Hauch Salz darüber streuen!

Den Salat einfach anmachen mit dem Limettensaft, einem Spritzer Wasser, doppelte Menge gutes Sonnenblumenöl, Salz, Zucker, Cayenne. Et voilà einfach zusammen mit dem Tatar anrichten. Radieslchen darüber und auf die Seite ein feines helles Brot! 


Di., 20.02.: Jörg Alexander (Zauberer)

Er ist ein Meister der Illusion. Der Zauberkünstler Jörg Alexander liebt es, die Menschen in Staunen zu versetzen – ob mit Karten, Münzen oder Mentalmagie. Schon als Kind übte und erfand er Zaubertricks. Mit 16 trat er das erste Mal bei einem Zauberkongress an und holte den ersten Platz. Die Zauberei half dem einst schüchternen und ängstlichen Jungen, über seinen Schatten zu springen. Nach dem Studium zum Diplomingenieur wagte er den Sprung in die Künstlerwelt und machte die Zauberei zum Beruf. Seitdem zaubert er vor Publikum, schult weltweit den Zaubernachwuchs und erklärt auf Seminaren und Vorträgen, warum das Gehirn so leicht zu manipulieren ist. „Wir sehen nur einen kleinen Teil der Realität, jeder nimmt sie Dinge anders wahr. Und wer glaubt, er sei im Recht, der befindet sich in einem ganz gefährlichen Irrtum“, sagt Alexander. Er lebt seinen Traum und weiß: Die Welt, in der wir leben ist eine Illusion.

Mi., 21.02.: Florian Wildgruber (Coach und Sportler)

Florian Wildgruber hat sich durchgekämpft, ist heute Autor, Speaker, Coach und Sportler. Doch die Voraussetzungen ließen das nicht erahnen: Halbseitige Lähmung, Hüftdysplasie, Schulunfähigkeit waren die Begleiter seiner Kindheit und Jugend. In der Schulzeit merkte er, dass die klassischen Methoden ihn nicht weiterbringen, sondern dass er eigene Wege finden muss, seine Stärken zu nutzen. Inzwischen ist er Europameister im Triathlon, ist den Ironman in Hawaii gelaufen und wurde dreimal Sportler des Jahres. Er zeigt den Menschen, wie jeder sein ganz persönliches Potenzial erkennen und das Beste aus sich herausholen kann. Ganz unabhängig von den äußeren Umständen.

Do, 15.02.: Hans-Werner Meyer (Schauspieler)

Er gilt als einer der vielseitigsten Schauspieler Deutschlands. Bekannt ist Hans-Werner Meyer unter anderem als TV-Ermittler Oliver Radek in "Letzte Spur Berlin". Ihm liegen auch Charakterrollen, z.B. als Dieter Baumann in "Ich will laufen" oder als langsam wahnsinnig werdender Offizierssohn Albrecht Sterenberg in "Der weiße Afrikaner". Preisgekrönt ist er auch als Polizeipsychologe Dominik Born in "Die Cleveren". Er engagiert sich beim Bundesverband der Film- und Fernsehschauspieler und kritisiert die oft harten Berufsumstände, mit denen Schauspieler leben müssen. In der #metoo-Debatte baut er eine Anlaufstelle für Betroffene auf, geht aber davon aus, dass in der Branche längst ein Umdenken stattgefunden hat.


Ihr kennt einen besonderen Menschen, der unbedingt mal zu Gast bei "Mensch, Otto!" oder "Mensch, Theile!" sein muss?

Natürlich könnt ihr uns jederzeit per Mail erreichen, wenn ihr jemanden kennt, der etwas Ungewöhnliches oder Besonderes erlebt oder geschafft hat! Dann schlagt diesen Menschen als Gast für die Sendung vor!

"Mensch, Otto!" / "Mensch, Theile!" gewinnt den Deutschen Radiopreis

BAYERN 3

"Mensch, Otto!" gewinnt Deutschen Radiopreis 2014

Was für eine Sendung, was für ein Preis: "Mensch, Otto!" ist mit dem Deutschen Radiopreis ausgezeichnet worden. Moderator Thorsten Otto und sein Redaktions-Team erhielten von Laudatorin Christiane Paul bei einer Gala in Hamburg den begehrten Award in der Kategorie "Bestes Interview". Der Deutsche Radiopreis ging an eine Ausgabe der Sendung vom Mai, in der Thorsten Otto mit der "Krankentrösterin" Gaby Sonnenberg sprach.

"Wir sind stolz und freuen uns natürlich sehr, dass es mit dem Deutschen Radiopreis geklappt hat. Schließlich waren wir von Thorstens Talent als Talker immer überzeugt und haben ihm deshalb im Herbst 2008 seine eigene Sendung ermöglicht. Unser großer Dank gilt aber auch seinen Redakteurinnen Marion Fuchs, Franziska Paskuda, Julia Liebing und Veronika Macher! Alle zusammen bilden ein fantastisches Team, das Thorstens Sendung akribisch und mit viel Herzblut vorbereitet. Weiter so!" 

(Walter Schmich, Programmbereichsleiter BAYERN 3)


Kurzzusammenfassung

Das Leben schreibt die bewegendsten Geschichten! Deshalb kommen bei Thorsten Otto und Brigitte Theile nicht nur Prominente zu Wort, sondern auch ganz "normale Menschen". Immer Montag-Donnerstag ab 19.00 Uhr in BAYERN 3.