0800 / 800 3 800
0174 / 33 43 900
studio@bayern3.de
BAYERN 3 - Mein Lieblingsmix im Radio 16-20bis 20:00 Uhr
Cara, AlessiaScars to your beautiful
18:26 Uhr
Culture BeatMr. Vain
18:22 Uhr
Miley CyrusMalibu
18:18 Uhr
Simple Plan (feat. Sean Paul)Summer Paradise
18:13 Uhr
Enrique Iglesias feat. Descemer BuenoSubeme la radio
18:10 Uhr
mehr
1/2

"Mensch, Otto!"- im Radio und als Podcast

Die Gäste in der kommenden Woche

Bild: BAYERN 3 / Markus Konvalin

Ein Gast, ein(e) ModeratorIn und eine Stunde Zeit für ein richtig gutes Gespräch - das ist "Mensch, Otto!" bzw. "Mensch, Theile!". Immer Montag-Donnerstag, immer mit spannenden Gästen und richtig guten Gesprächen, immer ab 19 Uhr - und danach als Podcast.

"Mensch, Otto!" / "Mensch, Theile!" - Podcast

"Mensch, Otto!" / "Mensch, Theile" - bei Deezer und iTunes (Best of iTunes 2015)

Das Leben schreibt die bewegendsten Geschichten! Deshalb kommen bei Thorsten Otto und Brigitte Theile nicht nur Prominente zu Wort, sondern auch ganz "normale Menschen". Der "Mensch, Otto! / Mensch, Theile!"-Podcast wurde von Apple als "Best of iTunes 2015" ausgezeichnet. ehr Zeit für Gespräche mit Thorsten Otto und Brigitte Theile. In "Mensch, Otto!" und "Mensch, Theile!" lassen uns Menschen teilhaben an außergewöhnlichen Leistungen, bewegenden Momenten und mutigen Entscheidungen - persönliche Geschichten von besonderen Menschen, die wirklich was zu sagen haben.

Die Gäste in der Woche vom 29.05. - 01.06.

Mo., 29.05.: Matthias Politycki (Schriftsteller und Weltreisender)

Seine ersten Texte und Gedichte schrieb er als Teenager, als er unglücklich verliebt war. Obwohl er eigentlich Schlagzeuger werden wollte, ließ ihn die Schriftstellerei nicht mehr los. Seinen Eltern zuliebe, bei denen er behütet in München aufwuchs, absolvierte er ein Studium. Danach stürzte er sich ins Leben als freier Schriftsteller. Den Durchbruch feierte er mit dem Bestseller und Kultbuch "Weiberroman". Politycki hat einen Doktortitel in Philosophie und gilt als der Abenteurer der deutschen Gegenwartsliteratur. In seinem aktuellen Buch beschäftigt er sich mit dem Reisen. Fast 100 Länder hat er bereits bereist! Zusammen mit seinen Eltern zeltete er in Frankreich, als Student trampte er tausende Kilometer durch Europa, als Schriftsteller verbrachte er mehrere Monate auf Kuba oder auf einem Kreuzfahrtschiff. Eine Reise nach Ruanda überlebte er nur knapp, im Pamirgebirge kam er an seine körperlichen Grenzen und am Genuss eines zuckenden Oktopus-Tentakels ist er gescheitert. Seine Erkenntnis: "Reisen ist nicht immer schön, gereist sein schon."

Di., 30.05.: Wally Warning (Musiker)

Seinen Sommerhit "No Monkey" aus dem Jahr 2007 kennt jeder, in der Reggae- und Weltmusikszene gilt er als Institution! Der Vollblut-Musiker stammt von der Karibikinsel Aruba, kam als junger Mann über Holland nach Deutschland. Seit über 30 Jahren steht der Wahlmünchner schon auf der Bühne. Schon als 17-Jähriger schrieb er mit "The World Needs Love" einen Welt-Hit. Reich gemacht hat ihn das nicht, denn von GEMA hatte er damals keine Ahnung. Abgehoben ist er nie, aber durch das viele Kiffen hatte sich sein Charakter verändert. Er schaffte es, von einem Tag auf den anderen aufzuhören. Heute hält er mit Tochter Ami, ebenfalls Musikerin, Vorträge in Schulklassen über Sucht. Lebensfreude verbreiten und mit der Musik Menschen berühren – das ist und war immer sein Leben. Im vergangenen Sommer erlitt er einen schweren Schicksalsschlag: Durch eine Nervenerkrankung wurde er plötzlich gelähmt. Doch unterstützt von seiner Familie kämpfte er sich zurück ins Leben. Heute hat er mit "Footsteps" ein neues Album und freut sich auf viele Konzerte..

Mi., 31.05.: Gayle Tufts (Entertainerin)

Sie ist die bekannteste Amerikanerin in Deutschland! Seit 25 Jahren lebt die Entertainerin und Autorin in Berlin. Klug, witzig und weiblich hat sie auf beiden Seiten mit etlichen Vorurteilen aufgeräumt. Ihr Markenzeichen ist "Dinglish", eine Mischung aus Deutsch und Englisch. Geboren wurde sie als Tochter einer Kassiererin und eines Bartenders in Massachusetts. Sie studierte Schauspiel, Gesang und Tanz in New York, wo sie auch lange lebte. Anfang der 90er Jahre zog sie nach Deutschland. Dort war sie bald auf der Bühne erfolgreich. In ihrem neuen Programm "Superwoman" aktiviert sie ihre Superkräfte und führt den ultimativen Kampf gegen die Sehnsucht nach einfachen Antworten. Sie feiert die Heldinnen des Alltags und gibt die Hoffnung nicht auf, eines Tages vielleicht doch fliegen zu können. Außerdem hat sie ein neues Buch am Start, in dem sie berichtet, "how I lost my Heimat and found my Zuhause".

Do., 01.06.: Jule Ronstedt (Schauspielerin und Regisseurin)

Als Lehrerin im Kinohit "Wer früher stirbt, ist länger tot" feierte sie ihren Durchbruch! Dabei wollte sie eigentlich gar nicht zum Film, sondern ans Theater. Nach dem Abitur besuchte die gebürtige Münchnerin eine Schauspielschule und ging mehr zum Spaß zu einem Fernseh-Casting. Mit der erfolgreichen Serie "Aus heiterem Himmel" begann dort ihre Karriere. Mittlerweile schreibt sie auch und arbeitet als Regisseurin. Ihr erster Film "Maria Mafiosi" kommt Mitte Juni in die bayerischen und österreichischen Kinos: eine rasante Krimikomödie, in der eine italienische Familia auf eine bayerische Polizistenfamilie trifft. Unter anderem mit dabei: Lisa Maria Potthoff und Monika Gruber! Jule Ronstedt ist am Ammersee aufgewachsen und lebt jetzt mit ihrer Familie in München. Nach über 20 Jahren sieht sie das Filmgeschäft gelassen, weil sie weiß, dass der Stern manchmal über einem steht und dann auch wieder vorbeizieht!

Ihr kennt jemanden, der etwas Ungewöhnliches oder Besonderes erlebt oder geschaffen hat? Dann schlagt diesen Menschen als Gast für die Sendung vor! 

"Mensch, Otto!" / "Mensch, Theile!" gewinnt den Deutschen Radiopreis

BAYERN 3

"Mensch, Otto!" gewinnt Deutschen Radiopreis 2014

Was für eine Sendung, was für ein Preis: "Mensch, Otto!" ist mit dem Deutschen Radiopreis ausgezeichnet worden. Moderator Thorsten Otto und sein Redaktions-Team erhielten von Laudatorin Christiane Paul bei einer Gala in Hamburg den begehrten Award in der Kategorie "Bestes Interview". Der Deutsche Radiopreis ging an eine Ausgabe der Sendung vom Mai, in der Thorsten Otto mit der "Krankentrösterin" Gaby Sonnenberg sprach.

"Wir sind stolz und freuen uns natürlich sehr, dass es mit dem Deutschen Radiopreis geklappt hat. Schließlich waren wir von Thorstens Talent als Talker immer überzeugt und haben ihm deshalb im Herbst 2008 seine eigene Sendung ermöglicht. Unser großer Dank gilt aber auch seinen Redakteurinnen Marion Fuchs, Franziska Paskuda, Julia Liebing und Veronika Macher! Alle zusammen bilden ein fantastisches Team, das Thorstens Sendung akribisch und mit viel Herzblut vorbereitet. Weiter so!" 

(Walter Schmich, Programmbereichsleiter BAYERN 3)


Kurzzusammenfassung

Das Leben schreibt die bewegendsten Geschichten! Deshalb kommen bei Thorsten Otto und Brigitte Theile nicht nur Prominente zu Wort, sondern auch ganz "normale Menschen". Immer Montag-Donnerstag ab 19.00 Uhr in BAYERN 3.