0800 / 800 3 800
0174 / 33 43 900
studio@bayern3.de
Die Nachtbis 05:00 Uhr
The Sisters Of Mercy feat. Ofra HazaTemple of love
1:46 Uhr
MabelDon't Call Me Up
1:42 Uhr
Marshmello feat. ChvrchesHere with me
1:38 Uhr
Luis Fonsi feat. Daddy YankeeDespacito
1:34 Uhr
Luis Fonsi feat. Daddy YankeeDespacito
1:34 Uhr
mehr

PULS Reportage

Leben nach der Lungentransplantation – so geht es Sabina heute!

YouTube/PULS Reportage

Organspende: Sabina hat vier Jahre auf Ihre Spenderlunge gewartet. Dann war es plötzlich soweit – ein passendes Spenderorgan wurde gefunden und Sabina durfte sich endlich der lebensnotwendigen Lungentransplantation unterziehen. Seit der Operation ist mittlerweile knapp ein Jahr vergangen und PULS Reportage Reporter Sebastian will wissen: Wie sieht Sabinas neues Leben mit ihrer neuen Lunge aus?

Im dritten Teil unserer PULS Reportage zum Thema Organspende trifft Sebastian Sabina in ihrem Alltag nach der Lungentransplantation. Was ist möglich, was fällt noch schwer? Darf sie normal essen? Muss sie täglich Tabletten nehmen? Kann sie ganz normal mit ihrem Hund spazieren gehen und ist sogar an Sport zu denken? Viele Fragen, die Sebastian in der neuen PULS Reportage an Sabina hat. Und schließlich steht im dritten Teil der Organspende-Reihe für Sabina noch eine ganz wichtige Untersuchung an: der Antikörpertest. Denn für Sabinas Organismus ist ihre neue Lunge ein Fremdkörper. Deswegen kann es trotz Medikamenten zu Abstoßungsreaktionen der neuen Lunge kommen. Deswegen muss regelmäßig die Anzahl der Antikörper in ihrem Blut bestimmt werden. Umso mehr es sind, umso härter bekämpft Sabinas Körper die neue Lunge. Wie die Untersuchung ausfällt und wie es Sabina in ihrem Alltag nach ihrer Lungentransplantation geht, seht ihr in der neuen PULS Reportage.

WAS BISHER GESCHAH?

TEIL 1: Organspende-Ausweis: Sollte ich einen haben?

In Teil 1 unserer PULS Reportage zum Thema Organspende haben wir euch Sabina und ihr Leben mit Mukoviszidose vorgestellt. Ohne eine Organspende wird Sabina nur noch maximal zwei Jahre leben, glauben ihre Ärzte. Sie braucht unbedingt eine Lungentransplantation. Das Problem ist, dass es zu wenige Organspender gibt. Auch Sebastian Meinberg hat noch keinen Organspendeausweis. Aber warum eigentlich? Sebastian will herausfinden, was es bedeutet, einen Organspendeausweis zu haben. Wann werden welche Organe gespendet und woher wissen Ärzte eigentlich, dass ich als potenzieller Organspender auch wirklich tot bin? 

YouTube/PULS Reportage

Organspendeausweis: Was sollte ich darüber wissen und sollte ich einen haben? || PULS Reportage

TEIL 2: Organspende: Sabina bekommt eine neue Lunge! Lungentransplantation

In Teil 2 unserer PULS Reportage zum Thema Organspende zeigen wir euch, wie eine Organspende abläuft – vom Spender bis zum Empfänger. Sabina wartet auch deswegen schon vier Jahre auf eine neue Lunge, weil so viel passen muss, damit eine Organspende auch wirklich stattfinden kann. Sebastian Meinberg fliegt auf der Suche nach einer passenden Spenderlunge mit einem Arzt nach Kroatien. Der oder die Spenderin ist an einem Unfall gestorben. Ob die Lunge passt, kann der Arzt erst feststellen, als er sie in den Händen hält.

YouTube/PULS Reportage

Organspende: Sabina bekommt eine neue Lunge! Lungentransplantation || PULS Reportage

Kurzzusammenfassung

Organspende: Sabina hat vier Jahre auf Ihre Spenderlunge gewartet. Dann war es plötzlich soweit – ein passendes Spenderorgan wurde gefunden und Sabina durfte sich endlich der lebensnotwendigen Lungentransplantation unterziehen. Seit der Operation ist mittlerweile knapp ein Jahr vergangen und PULS Reportage Reporter Sebastian will wissen: Wie sieht Sabinas neues Leben mit ihrer neuen Lunge aus?