0800 / 800 3 800
0174 / 33 43 900
studio@bayern3.de
Die Nacht 00-05bis 05:00 Uhr
Rag'n'Bone ManAs You Are
1:39 Uhr
Neon TreesAnimal
1:35 Uhr
Jax Jones feat. RayeYou Don't Know Me
1:32 Uhr
RasmusIn the shadows
1:27 Uhr
LordePerfect Places
1:23 Uhr
mehr

Soll ich? Oder soll ich nicht?

Trotz gemeinsamer Wohnung eine eigene "zur Sicherheit" suchen?

BAYERN 3 Hörer Stefan hat uns geschrieben. Er ist zu seiner Freundin gezogen. Allerdings hat das schon einmal nicht funktioniert. Damals hat er seine eigene Wohnung gekündigt und stand während der dann folgenden Trennung ganz ohne da. Dieses Mal will er sich zur Sicherheit zusätzlich eine eigene Wohnung suchen. Seine Freundin ist deswegen gekränkt. #sollichodersollichnicht

Die Story:

Stefan ist zu seiner Freundin gezogen. Zum zweiten Mal, nachdem sie sich beim ersten Mal nach einem kleinen Streit getrennt haben. Damals stand Stefan dann quasi auf der Strasse und hat zwei Monate bei einer guten Freundin gewohnt. Während dieser Zeit gab es auch einen anderen Mann bei seiner Ex-Partnerin. Die Sache wurde beendet, und Stefan ist vor kurzem erneut bei seiner Ex-Freundin eingezogen. Nicht ohne Angst, wegen des nächsten kleinen Streits wieder "auf der Straße" zu stehen. Deswegen will er sich zur Sicherheit eine eigene "Zweit"-Wohnung suchen und hat auch eine in Aussicht. Seine Freundin versteht das gar nicht und ist deswegen gekränkt. 

Die Frage:

Soll sich Stefan trotzdem seine eigene Wohnung nehmen, oder soll er auf seine Freundin Rücksicht nehmen?

Die Abstimmung: 

Kurzzusammenfassung

BAYERN 3 Hörer Stefan hat uns geschrieben. Er ist zu seiner Freundin gezogen. Allerdings hat das schon einmal nicht funktioniert. Damals hat er seine eigene Wohnung gekündigt und stand während der dann folgenden Trennung ganz ohne da. Dieses Mal will er sich zur Sicherheit zusätzlich eine eigene Wohnung suchen. Seine Freundin ist deswegen gekränkt.