0800 / 800 3 800
0174 / 33 43 900
studio@bayern3.de
Hits, Hits, Hits für euren Nachmittagbis 16:00 Uhr
NellyHot in herre
14:25 Uhr
MabelDon't Call Me Up
14:22 Uhr
Shawn MendesThere's Nothing Holdin' Me Back
14:18 Uhr
Juju feat. Henning MayVermissen
14:14 Uhr
AviciiWake Me Up!
14:10 Uhr
mehr

Soll ich oder soll ich nicht...

... meine Nachbarin zur Rede stellen, weil sie schlecht über meine Tochter redet?

BAYERN 3 Hörerin Anna weiß nicht so recht, was sie machen soll: Ihre Tochter ist zu einem Geburtstag eingeladen, der Nachbarsjunge nicht. Und daran soll ihre Tochter schuld sein. Angeblich redet sie schlecht über den Jungen. Das stimmt aber nicht.  

Die Story

Meine Tochter Sophia ist zu einem Kindergeburtstag in der Nachbarschaft eingeladen worden, der Junge aus dem Nebenhaus aber nicht. Jetzt hat sich dessen Mutter eingemischt und eine Mail an die Gastgeberin geschrieben – sie würde gerne wissen, warum ihr Sohn nicht dabei sein darf!? So weit, so gut. Aber: Sie unterstellt auch, dass meine Sophia daran schuld ist – denn sie würde ständig schlecht über ihren Jungen reden und vielleicht hätte die Gastgeberin ihn ja deshalb nicht dabei haben wollen! Das ist aber Blödsinn, denn meine Tochter und der Junge verstehen sich total prima.
Ich weiß das alles nur, weil die Gastgeberin mir das erzählt hat. Ich bin stocksauer, aber fühle mich auch hilflos. Einerseits will ich es nicht zulassen, dass jemand so schlecht über meine Tochter redet, andererseits finde ich es eigentlich albern, wenn sich Eltern bei sowas immer einmischen müssen."

Die Frage

Soll ich mit meiner Nachbarin reden, damit sie nicht mehr schlecht über meine Tochter spricht oder soll ich mich raushalten, um nicht unnötig Öl ins Feuer zu kippen?

Das Voting

Kurzzusammenfassung

Anna fühlt sich hilflos. Eine Mutter behauptet, dass ihre Tochter schlecht über dessen Sohn redet. Sie soll deshalb sogar schuld daran sein, dass er nicht bei einem Kindergeburtstag eingeladen wurde. Das stimmt aber nicht. Soll sie es sagen oder soll sie erstmal abwarten, um nicht alles noch schlimmer zu machen.