0800 / 800 3 800
0174 / 33 43 900
studio@bayern3.de
Spätschicht – präsentiert von PULSbis 00:00 Uhr
VillagersA Trick Of The Light
22:55 Uhr
HandsomeNo Cowards
22:51 Uhr
Liquid & ManiacVideogame
22:48 Uhr
Cee Lo GreenFU
22:44 Uhr
Noah Cyrus feat. LabrinthMake Me (Cry)
22:40 Uhr
mehr

Soll ich? Oder soll ich nicht?

Unsere Katze wegen einer neuen Wohnung weggeben?

Tanja und ihre Familie suchen händeringend eine neue Wohnung. Nachwuchs ist unterwegs und ihre bisherige Bleibe ist schlichtweg zu klein. Endlich haben sie eine neue Wohnung in Aussicht, nur: der Besitzer vermietet nicht an Haustierbesitzer. Tanjas Familie hat aber seit sieben Jahren eine Katze. Was tun?

Die Story:

BAYERN 3 Hörerin Tanja hat uns geschrieben:

Wir stecken in einem echten Dilemma und wissen nicht, wie wir das lösen sollen. Wir (mein Mann, meine fünfjährige Tochter und ich) haben die Chance auf eine neue Wohnung. Wir haben ewig gesucht - aber angesichts der Tatsache, dass wir bald zu viert sein werden, ist es ein Glück, dass wir gerade jetzt eine Wohnung in Aussicht haben. Der Haken - die Wohnung wird nicht an Haustierbesitzer vermietet. Wir haben aber eine Katze. Und das schon seit sieben Jahren. Nun unsere Frage - sollen wir oder sollen wir nicht in unserem Freundeskreis nach einem neuen Heim für unsere Katze suchen? Das wird mit Sicherheit schneller gehen, als eine neue Wohnung zu finden. Das ist fast unmöglich hier im Münchner Umland."

Die Frage:

Soll Tanja ihre Katze für die neue Wohnung weggeben?

Die Abstimmung:

(Solltet ihr die Abstimmung nicht angezeigt bekommen, bitte die Seite nochmals aktualisieren.)

Kurzzusammenfassung

Tanja und ihre Familie suchen händeringend eine neue Wohnung. Nachwuchs ist unterwegs und ihre bisherige Bleibe ist schlichtweg zu klein. Endlich haben sie eine neue Wohnung in Aussicht, nur: der Besitzer vermietet nicht an Haustierbesitzer. Tanjas Familie hat aber eine siebenjährige Katze. Was tun?