0800 / 800 3 800
0174 / 33 43 900
studio@bayern3.de
Party-Hitmixbis 00:00 Uhr
Axwell ^ Ingrosso feat. Trevor GuthrieDreamer (Kahikko Remix)
21:53 Uhr
Alle Farben & Vize feat. Graham CandyKids
21:50 Uhr
Ava MaxSweet But Psycho (Midtown Jack Remix)
21:47 Uhr
R.I.O. feat. U-JeanTurn This Club Around
21:43 Uhr
Topic feat. A7SBreaking Me (Bekay Remix)
21:40 Uhr
mehr

Soll ich? Oder soll ich nicht?

Soll ich zum Vater meines Kindes ziehen und meine Heimat und die Vorzüge zu Hause aufgeben?

Bild: Unsplash.com / Michael Pustal

Zu mir oder zu dir? BAYERN 3 Hörerin Alica und ihr Freund Alex haben ein Kind, wohnen aber noch nicht zusammen, weil sie sich nicht einigen können, ob sie zu ihm oder zu ihr ziehen. Daher wünschen sich die beiden euren "Input" von außen, um nochmal einen anderen Blick auf das Ganze zu bekommen.

extern

Ich möchte eingebundene Inhalte auf Bayern3.de sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) übertragen. Diese Einstellung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft auf der Seite Datenschutz durch Anklicken des Opt-Out-Buttons geändert werden.

Anzeige erlauben

Die Story:

Mein Freund und ich wohnen ca. 35 km auseinander. Er in der Oberpfalz und ich in Oberfranken. Er hat schon eine 10-jährige Tochter und vor 9 Monaten haben wir unseren gemeinsamen Sohn bekommen.
Im Moment pendeln wir noch immer hin und her. Ich wohne mit meinen Eltern in einem Haus und wir arbeiten auch zusammen im Familienbetrieb. Durch die Eltern bin ich in Sachen Kinderbetreuung und Beruf sehr flexibel. Wir wohnen in der Stadt. Heißt: Stadtzentrum und Ärzte sind alle zu Fuß erreichbar. Das wäre im Wohnort meines Freundes nicht der Fall, da bräuchten wir immer ein Auto. Er lebt in einem großen Haus. Dort hätten wir genügend Platz für eventuell weitere Kinder. Auch seine Tochter, die regelmäßig zu Besuch kommt, fühlt sich dort sehr wohl. Allerdings ist das Haus sehr alt und müsste irgendwann saniert werden. Mein Freund arbeitet – genau wie ich - in seinem Ort im Familienbetrieb. Also leider viele Pro und Contras auf beiden Seiten. Kindergarten und Schule wäre in beiden Orten möglich. Ich bin der Stadt-Mensch, er der Land-Mensch und keiner von uns beiden kennt Leute aus dem Ort des anderen. Wir stecken in einem "Hamsterrad" fest und wissen aktuellen nicht mehr weiter.“

Die Frage:

Soll ich oder soll ich nicht zum Vater meines Kindes ziehen?

Das Voting:

extern

Ich möchte eingebundene Inhalte auf Bayern3.de sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) übertragen. Diese Einstellung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft auf der Seite Datenschutz durch Anklicken des Opt-Out-Buttons geändert werden.

Anzeige erlauben
extern

Ich möchte eingebundene Inhalte auf Bayern3.de sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) übertragen. Diese Einstellung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft auf der Seite Datenschutz durch Anklicken des Opt-Out-Buttons geändert werden.

Anzeige erlauben

Kurzzusammenfassung

Zu mir oder zu dir? BAYERN 3 Hörerin Alica und ihr Freund Alex haben ein Kind, wohnen aber noch nicht zusammen, weil sie sich nicht einigen können, ob sie zu ihm oder zu ihr ziehen. Daher wünschen sich die beiden euren "Input" von außen, um nochmal einen anderen Blick auf das Ganze zu bekommen.