0800 / 800 3 800
0174 / 33 43 900
studio@bayern3.de
Schönes Wochenende – und DU mittendrin! 12-16bis 16:00 Uhr
NickelbackAfter the rain
14:04 Uhr
Alle Farben feat. JanieckLittle Hollywood
13:57 Uhr
Furtado, NellyAll Good Things (Come To An End)
13:55 Uhr
Kygo & MiguelRemind Me to Forget [Frühaufdreher Hit von morgen]
13:50 Uhr
Jason Derulo feat. French MontanaTip Toe
13:45 Uhr
mehr

Miss Méteo bei France 2 

So schaffte es Mélanie trotz Down-Syndrom ins TV

screenshot: facebook

Die junge Französin Mélanie Segard hat einen großen Wunsch: Sie möchte den Wetterbereicht im französischen Fernsehen präsentieren. Allerdings leidet die 21-Jährige am Down-Syndrom. Und trotzdem hat sie es ins Fernsehen geschafft.

Alles begann vor etwa drei Wochen. Da hat Mélanie Segard ihren größten Wunsch auf einer eigens eingerichteten Seite auf facebook offenbart: Sie möchte Miss Méteo werden und im französischen Fernsehen den Wetterbericht präsentieren.

Die benötigten 100.000 Likes hatte sie innerhalb von 36 Stunden zusammen – mitllerweile ist es fast eine Viertelmillion.

Und am Dienstagabend war es dann soweit: Zusammen mit einer Profi-Wettermoderatorin des Fernsehsenders präsentierte Mélanie als Miss-Méteo den Wetterbericht. Und machte so "tausenden Menschen mit Behinderung Mut, die noch zu häufig unsichtbar sind." Das sagt der Behindertenverband Unapei, der hinter der Aktion steht.

Mélanie Ségard präsentiert das Wetter im Fernsehen

Kurzzusammenfassung

Die junge Französin Mélanie Segard hat einen großen Wunsch: Sie möchte den Wetterbereicht im französischen Fernsehen präsentieren. Allerdings leidet die 21-Jährige am Down-Syndrom. Und trotzdem hat sie es ins Fernsehen geschafft.