0800 / 800 3 800
0174 / 33 43 900
studio@bayern3.de
Die Stefans reloaded 09-12bis 12:00 Uhr
Sam Smith & NormaniDancing with a stranger
10:56 Uhr
RazorlightWire To Wire
10:53 Uhr
Helge SchneiderHelges Mörchen Lied! (Das Mörchen Lied)
10:48 Uhr
Alicia KeysUnderdog
10:44 Uhr
One RepublicDidn't I
10:40 Uhr
mehr

Viraler Hit gegen Viren

Ohrwurm-Alarm! Dieser Anti-Coronavirus-Song ist der Hit!

YouTube/MIN OFFICIAL

Hände waschen, Menschenmengen meiden, sich nicht ins Gesicht fassen – das sind wohl die grundlegendsten Tipps, um dem Coronavirus zu entgehen. Um die Bevölkerung zu informieren, hat sich das Gesundheitsministerium von Vietnam etwas Besonderes einfallen lassen ...

In einem animierten YouTube-Musikvideo wird im Comic-Style erklärt, was man tun kann, um sich vor dem Coronavirus zu schützen. Den Song dazu basiert auf der Melodie des vietnamesischen Hits "Ghen" von ERIK und MIN. Die beiden Künstler haben den Song in Zusammenarbeit mit dem vietnamesischen Gesundheitsministerium aufgenommen.

Allein auf dem YouTube-Kanal der Sängerin Min wurde das Video schon fast eine Million mal angeschaut. Kein Wunder – denn der "Washing Hand Song" ist ein echter Ohrwurm. Das findet auch US-Comedian John Oliver, der den Clip in seiner Show "Last Week Tonight with John Oliver" abgefeiert hat. Hier gibt's das Video mit englischen Untertiteln:

YouTube/Nikki Châu Ngọc Trân

Ghen Cô Vy| NIOEH x KHẮC HƯNG x MIN x ERIK | WASHING HAND SONG with English subtitles

Der Coronavirus-Tanz auf TikTok 

Auch auf TikTok macht der Song schon die Runde. Dort wird zu dem Song getanzt. Die Choreographie hat sich der Tänzer Quang Dang ausgedacht. Er will den Tanz nutzen, um mit den richtigen Infos über den Kampf gegen das Coronavirus so viele Menschen wie möglich zu erreichen.

Allein sein TikTok-Clip hat schon mehr als 1,3 Millionen Abrufe:

Kurzzusammenfassung

Das vietnamesische Gesundheitsministerium hat ein Musikvideo veröffentlicht, das über den Umgang mit dem Coronavirus aufklären soll. Der Song ist ein echter Ohrwurm und macht auf YouTube und TikTok schon die Runde.