0800 / 800 3 800
0174 / 33 43 900
studio@bayern3.de
Hits, Hits, Hits für euren Feierabend 16-19bis 19:00 Uhr
YouNotUs & Janieck & SenexNarcotic
18:34 Uhr
David Guetta & Cedric GervaisWould I Lie To You
18:25 Uhr
Kygo & Whitney HoustonHigher Love
18:22 Uhr
Imagine DragonsWhatever It Takes
18:19 Uhr
Alessia CaraReady
18:13 Uhr
mehr
1/2

Miese Nummer

Falscher Samu Haber versucht Fans abzuzocken

Screenshot: privat

Stell dir vor, dein Star schreibt dir plötzlich. Seit Monaten! Doch dann bittet er dich um Geld, weil sein Konto gesperrt wurde. Klingt super strange. Passiert aber gerade genau so mit Fans von Sunrise Avenue. BAYERN 3 Hörerin Rebecca wurde skeptisch...

Rebecca (33) aus Herzogenaurach ist Sunrise Avenue Fan. Deshalb war sie ziemlich überrascht, als sich eines Tages ein angeblicher Samu Haber über Instagram bei ihr gemeldet hatte. Er schreibe Fans an, weil die Band sich Vorwürfe anhören musste, dass sie Kontakte zu Fans zu wenig pflegen würden. Sie wollen sich mehr kümmern. Und das tue er mit dieser Kontaktaufnahme. Rebecca war skeptisch, hatte aber doch einen Funken Hoffnung, dass es sich möglicherweise wirklich um den echten Samu handelt.

Klar man denkt erst coole Sache. Vielleicht ist was dran und schreibt zurück." (Rebecca)

Doch weil Rebecca weiterhin Zweifel hat, fordert sie Beweise für die Echtheit des Stars. Von seinem Instagram-Account, der eigens von der Plattenfirma eingerichtet worden sein sollte, konnte er nicht offen schreiben. Denn die Plattenfirma liest mit, behauptete der vermeintliche Star. Also gab er der jungen Frau eine Adresse in Google Hangouts, um auf diesem Wege unter vier Augen mit ihr zu kommunizieren - und sie auch anzurufen! Denn das wünschte sich Rebecca sehr, damit sie ihm endlich Glauben schenken konnte!

1/10
Screenshot: privat

So sieht der (immer noch aktive!) Account des vermeintlichen Samu Haber aus.

Weil Rebecca nicht anbeißt und nicht das gewünschte Geld überweist, bricht der Kontakt zwischen den beiden ab. Er hat sich wahrscheinlich auf andere potenzielle Opfer verlagert, weil die junge Frau nicht auf ihn hereingefallen ist. Doch sie ist sich sicher, dass diese Person weiterhin ihr Unwesen treibt. 

Jetzt bin ich schon 33 Jahre alt aber der hat ja so viele Fans. Viele von ihnen sind noch minderjährig. Die glauben ihm das vielleicht und überweisen das Geld." (Rebecca)

Wenn der vermeintliche Samu, der mit Sicherheit NICHT echt ist (!), auch euch anschreibt, reagiert am besten gar nicht! Fans von Sunrise Avenue zu kontaktieren ist denkbar einfach. Der Betrüger könnte sich zum Beispiel einfach aus den Insta-Followern bedienen und die anschreiben. Je mehr er anschreibt, desto höher die Chance, jemanden zu erwischen, der auf diese fiese Masche herein fällt. Deshalb auf keinen Fall irgendeinen Betrag an irgendeinen falschen Samu überweisen.

Bild: Screenshot privat

Das Interview mit Rebecca zum Nachhören

Sendung: Hits, Hits, Hits für euren Nachmittag

Kurzzusammenfassung

Ein falscher Samu Haber treibt im Internet sein Unwesen und versucht Fans von Sunrise Avenue mit angeblichen Echtheitsbeweisen das Geld aus der Tasche zu ziehen. BAYERN 3 Hörerin Rebecca schildert sein Vorgehen.