0800 / 800 3 800
0174 / 33 43 900
studio@bayern3.de
Hits, Hits, Hits für euren Feierabend 16-19bis 19:00 Uhr
George EzraDon't Matter Now
17:23 Uhr
MC LyteCold rock a party
17:19 Uhr
Adel Tawil feat. Youssou N'Dour, MohameEine Welt eine Heimat
17:13 Uhr
Owl CityFireflies
17:10 Uhr
Rag'n'Bone ManSkin
17:07 Uhr
mehr

Die Frühaufdreher finden das gesuchte Hochzeitspaar

Das Rätsel um Nora und Florian aus dem Allgäu ist gelöst!

Sebastian Winkler und die Frühaufdreher haben den Kollegen von Ö3 bei der Suche nach einem Hochzeitspaar aus Bayern geholfen. Mit Erfolg! Heute morgen hat sich der frisch verheiratete Florian bei uns gemeldet. Und das Rätsel um den Text auf dem Hochzeits-Luftballon gelöst...

Die Love-Story zwischen Bayern und Österreich - Hochzeitsballon über 350 km weit geflogen

Die Geschichte begann eigentlich in Österreich: Beim Schwammerlsuchen in  haben Reinhard und seine Frau Bettina einen Ballon entdeckt - aus dem über 350 Kilometer entfernten Allgäu.

Auf dem beigefügten Brief steht: "Bitte schicken Sie diesen Zettel an das Brautpaar zurück, dann können ihre Hochzeitswünsche in Erfüllung gehen."

Die beiden schreiben zurück und legen noch ein vierblättriges Kleeblatt dazu, damit dem Eheglück des frisch vermählten Paares nichts mehr im Wege steht. (Hier die Ö3-Story). Dann passiert ... nichts mehr

 Die gemeinsame Suche von BAYERN 3 und Ö3

Nora und Florian aus Buxheim im Allgäu melden sich nicht. Nicht nur die Schwammerlsucher hätten den beiden gerne persönlich zur Hochzeit gratuliert - auch die BAYERN 3 Fans und die Ö3-Gemeinde waren gespannt auf das Brautpaar!  

Ö3/Privat

Der Hochzeitsballon mit der Liebesbotschaft

Florian meldet sich bei unseren Frühaufdrehern

Heute morgen dann DER Anruf im BAYERN 3 Studio. "Bist du der Florian, den wir suchen?", fragt Sebastian. "Ich denke", lacht Florian. Und erklärt: Er ist mit seiner Nora genau an dem Samstag in die Flitterwochen in den Bayerischen Wald gefahren, als der Brief von Reinhard und Bettina angekommen ist. 

Das steckt hinter der Luftballon-Aufschrift "Aus 4 wird 1"

Mission eigentlich erfüllt. Aber eines musste Sebastian dann doch noch wissen: Warum stand auf dem Hochzeits-Luftballon, den die beiden Schwammerlsucher gefunden hatten "Aus 4 wird 1"? Ganz einfach, Florian und Nora haben ZUERST ihre beiden Kinder Anna und Johannes (4 und 2 Jahre alt) bekommen, und DANN geheiratet. "Aus VIER Personen ist EINE Familie geworden - so hat es Nora immer gesagt", erklärt Florian. Und: "So stand es auf unsere Einladungskarten und so hat es meine Schwester auch auf die Hochzeits-Luftballons drucken lassen."

Na, dann ist jetzt wohl alles klar - und auch wir wünschen Nora, Florian und Anna und Johannes alles Glück dieser Welt! 

Bild: Stephan Zettler

Luftballon-Versender Florian und Nora

Noras Dankeschön an alle, die bei der Suche geholfen haben

Kurzzusammenfassung

Sebastian Winkler und die Frühaufdreher haben den Kollegen von Ö3 bei der Suche nach einem Hochzeitspaar aus Bayern geholfen. Der frisch verheiratete Florian hat sich bei BAYERN 3 gemeldet und ihr plötzliches Verschwinden erklärt. Und das Rätsel um den Text auf dem Hochzeits-Luftballon gelöst.

Jetzt auf Facebook kommentieren!
0
0
0