0800 / 800 3 800
0174 / 33 43 900
studio@bayern3.de
Schönes Wochenende – und DU mittendrin! 12-16bis 16:00 Uhr
Cara, AlessiaScars to your beautiful
14:55 Uhr
Ed SheeranPerfect
14:50 Uhr
Jax Jones feat. RayeYou Don't Know Me
14:46 Uhr
Hugo HelmigPlease Don't Lie [Frühaufdreher-Hittipp]
14:40 Uhr
Dr. AlbanSing Hallelujah!
14:37 Uhr
mehr

Habt euch lieb...

Netiquette: Regeln für deine Kommentare!

Bild: unsplash.com

Wir freuen uns über deine Kommentare und Diskussionsbeiträge bei Facebook, Instagram und Twitter. Bitte beachte aber folgende Regeln.

Regeln zum Kommentieren:

1. Fasst euch kurz. Je länger ein Kommentar, um so geringer die Wahrscheinlichkeit, dass andere ihn lesen.

2. Bleib beim Thema des Beitrags, der zu kommentieren ist.

3. Kommentiere sachlich, ohne persönliche oder gar beleidigende, ruf- oder geschäftsschädigende Angriffe. Links- und rechtsextreme sowie rassistische Äußerungen haben bei uns keinen Platz.

4. Ein Kommentar ist eine Meinungsäußerung. Unbelegte Behauptungen, die wir nicht überprüfen können, werden gelöscht.

5. Bitte poste keine Werbung oder Adressdaten.

6. Vermeide permanente GROSSSCHRIFT, häufige Ausrufezeichen !!!!!!!!! und Wiederholungen derselben Inhalte.

7. Kommentiere in deutscher Sprache. Auf diesem Weg versteht jeder Nutzer die Beiträge und kann mitdiskutieren.

8. Kopiere keinen Text aus fremden Quellen in deine Kommentar.

9. Schicke uns keinen Kommentar, den du auf anderen Internetseiten zum gleichen Thema veröffentlicht hast.

10. Wenn es bei den Kommentaren verschiedene Meinungslager gibt, dann ist es nicht zweckmäßig jedem, der eine andere Meinung vertritt als du, eine Antwort zu schicken, in der du immer die gleichen Argumente wiederholst.

11. Auf Drittplattformen (etwa Facebook) werden Kommentare, die aus Sicht der Redaktion einer sachlichen Diskussion nicht förderlich sind, gelöscht oder verborgen. Ein Anspruch auf Veröffentlichung oder Begründung bei Nichtveröffentlichung besteht nicht.

12. Nutzerinnen und Nutzer, die wiederholt oder schwer gegen diese Regeln verstoßen oder offensichtlich nicht an einer konstruktiven Diskussion interessiert sind, können von uns vorübergehend oder dauerhaft und ohne Vorwarnung von unseren Plattformen gesperrt werden.

13. Äußerungen, die möglicherweise strafrechtlich relevant sind, können zur Anzeige gebracht werden.