Hotline 0800 / 800 3 800
WhatsApp 0174 / 33 43 900
E-Mail studio@bayern3.de
Was geht?! 20-00bis 00:00 Uhr
Sam Smith feat. Kim PetrasUnholy
22:19 Uhr
IyazReplay
22:16 Uhr
DashaAustin
22:10 Uhr
Alvaro SolerLa Cintura
22:07 Uhr
David Guetta, Anne-Marie & Coi LerayBaby Don't Hurt Me
22:05 Uhr
mehr

Soll ich oder soll ich nicht?

Soll ich aufhören, mein Patenkind im Teenager-Alter zu beschenken?

Bild: colourbox / Michael Pustal

BAYERN 3 Hörerin Larissa hat kaum Kontakt zu ihrem inzwischen 15-jährigen Patenkind. Für Geschenke bekommt sie auch nie ein „danke“ und meistens sind die Wünsche inzwischen auch recht teuer. Soll sie die Geschenke einfach einstellen?

Die Story

Mein Patenkind ist 15 Jahre alt und mittlerweile frage ich sie und nicht mehr ihre Mutter, wenn es um Geburtstags- und Weihnachtsgeschenke geht. Die Mama ist eine alte Freundin, der Kontakt ist aber auch ein bisschen ausgelaufen. Zu meinem Patenkind habe ich leider gar keinen Draht, im Gegenteil, ich fühle mich immer wie die Tante, die nur für die Geschenke zuständig ist. Früher war das auch völlig okay, aber seit ein paar Jahren werden die Geschenkwünsche immer ausgefallener, meistens sind es bestimmte Markenklamotten. Dieses Jahr sind es recht teure Jeans. Und ich habe eigentlich keinen Bock mehr darauf! Ich habe ihr gesagt, dass ich ihr gerne Geld für die Jeans dazugebe und aufs Konto überweise, dann kann sie sich die irgendwann selbst kaufen. Noch dazu kommt einfach nie ein „danke“. Darum bin ich auch am Überlegen, ob ich die Geschenke vielleicht einfach komplett einstelle? Und wenn ja, wie mache ich das am besten? Einfach so, ohne was zu sagen oder mit Ankündigung?

Die Frage

Soll ich aufhören, mein Patenkind im Teenager-Alter zu beschenken?

Das Voting

extern

Ich möchte eingebundene Inhalte auf Bayern3.de sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) übertragen. Diese Einstellung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft auf der Seite Datenschutz durch Anklicken des Opt-Out-Buttons geändert werden.

Anzeige erlauben

Du steckst auch in einem Dilemma? Dann schreib Claudia oder Steffi gerne deine Geschichte! Du kannst selbstverständlich anonym bleiben.

extern

Ich möchte eingebundene Inhalte auf Bayern3.de sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) übertragen. Diese Einstellung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft auf der Seite Datenschutz durch Anklicken des Opt-Out-Buttons geändert werden.

Anzeige erlauben

Kurzzusammenfassung

BAYERN 3 Hörerin Larissa hat kaum Kontakt zu ihrem inzwischen 15-jährigen Patenkind. Für Geschenke bekommt sie auch nie ein „danke“ und meistens sind die Wünsche inzwischen auch recht teuer. Soll sie die Geschenke einfach einstellen?