0800 / 800 3 800
0174 / 33 43 900
studio@bayern3.de
Schönes Wochenende – und DU mittendrin! 20-00bis 00:00 Uhr
Imagine DragonsThunder
14:05 Uhr
TriggerfingerI Follow Rivers
13:57 Uhr
Fifth Harmony feat. Ty Dolla $ignWork from home
13:54 Uhr
George EzraDon't Matter Now
13:51 Uhr
Axwell & IngrossoMore than you know
13:48 Uhr
mehr

Skandalöse Äußerungen 

Die Reaktionen der Stars auf Trump

YouTube/Associated Press

Hollywood-Legende Robert De Niro und sein Angriff auf Donald Trump im Video. Er schäme sich für Amerika, dass Trump es "überhaupt so weit bringen konnte".

De Niro zu Trump: "Ich möchte ihm auf die Schnauze hauen".

Arnold Schwarzenegger jetzt gegen Trump

Arnold Schwarzenegger, der frühere Gouverneur von Kalifornien twitterte: "So stolz ich auch bin, mich als Republikaner zu bezeichnen, es gibt etwas, das noch darüber steht: Amerikaner sein.“ 

Auch andere Parteifreunde wenden sich ab

Auch in der eigenen Partei Entsetzen: Paul Ryan, Sprecher des Repräsentantenhauses, lud Trump von einer Wahlkampf-Veranstaltung aus. Der republikanische Senator Mike Lee rief Trump auf, als Kandidat der Partei abzutreten: "Ihr Benehmen lenkt ab von den Prinzipien, mit denen wir im November gewinnen können."

Kurzzusammenfassung

TV-Duell, sexistische Äußerungen, gegenseitige Beleidigungen. Reaktionen auf Trump - wie nicht nur in den USA, sondern weltweit bei Facebook,YouTube und Twitter diskutiert wird.