0800 / 800 3 800
0174 / 33 43 900
studio@bayern3.de
BAYERN 3 am Morgenbis 09:00 Uhr
Panic At The DiscoHigh hopes [Frühaufdreher Hit von morgen]
6:52 Uhr
SugababesRound round
6:47 Uhr
Sunrise AvenueDreamer
6:44 Uhr
Wiz Khalifa feat. Charlie PuthSee you again
6:41 Uhr
Rita OraAnywhere
6:34 Uhr
mehr

Jetzt schnell sichern

WhatsApp löscht alte Backups

Bild: picture-alliance/dpa

Man schreibt sich ganz schön viel mit der Zeit bei WhatsApp. Die Frage ist, ob man das alles irgendwann noch mal lesen will. Wenn du sagst "Ja, ich will!", dann ist jetzt Zeit zu handeln. Denn WhatsApp löscht am 12. November alle Backups, die älter sind als ein Jahr. Ist aber alles halb so wild, denn ihr könnt was dagegen tun und die ganze Aktion hat auch was Gutes.

Es geht nur um die Cloud (Android)

Ganz wichtig: Die WhatsApp-Daten werden auch lokal auf dem Smartphone gespeichert - und da wird auch nichts gelöscht. Es geht lediglich um die Sicherung von Chats in der Cloud von Google Drive. Dort werden am 12. November alle Backups gelöscht, die zu diesem Zeitpunkt länger als ein Jahr zurückliegen. Der Grund - und das ist gleichzeitig auch der Vorteil, den ihr künftig habt: Bislang wurden die WhatsApp-Backups bei Google Drive auf die 15 Gigabyte Speicherplatz angerechnet, die jeder Nutzer gratis zur Verfügung hat. Nach dem 12. November ist das nicht mehr der Fall, dann könnt ihr eure Chats, Fotos und Videos aus WhatsApp unbegrenzt in Google Drive sichern - und habt die 15 Gigabyte zusätzlich für andere Sachen frei.

Wie mache ich das Cloud-Backup?

Geht in die WhatsApp-Einstellungen in den Bereich "Chats" und dann "Chat-Backup". Dort könnt ihr einstellen, ob eure Daten in Google Drive gesichert werden sollen. Zur Auswahl stehen die Optionen "Nur, wenn ich sichern tippe", "täglich", "wöchentlich" und "monatlich". Damit ist für die Zukunft alles geritzt. Wichtig ist nur, dass ihr das erste Backup vor dem 12. November macht - so sind dann alle Daten dabei und nichts geht verloren.

Welche Möglichkeit habe ich noch?

Wer sich fragt, ob er den ganzen Chat-Wust in WhatsApp überhaupt irgendwann noch mal lesen will, hat auch noch eine andere Möglichkeit, um nur die ganz wichtigen Sachen zusätzlich zu sichern. Ihr könnt euch einzelne Chats raussuchen, die euch besonders am Herzen liegen, dann oben rechts aufs Menü klicken, auf "Mehr" und dann auf "Chat exportieren". Und dann könnt ihr euch das ganz bequem per Mail schicken. Aber Vorsicht: Ihr habt die Wahl, den Chatverlauf "einschließlich Medien" oder "ohne Medien" zu mailen. Wenn ihr euch viele Fotos und Videos geschickt habt, kann das Sichern ganz schön lange dauern. Diese Anleitung gilt für Android - beim iPhone geht es aber ganz ähnlich ;-)

Kurzzusammenfassung

Wer seine WhatsApp-Chats sichern will, muss jetzt handeln. Denn am 12. November löscht WhatsApp alle Backups, die älter sind als ein Jahr. Aber keine Panik: Es gibt eine Lösung und es geht "nur" um die Android-Cloud.