Hotline 0800 / 800 3 800
WhatsApp 0174 / 33 43 900
E-Mail studio@bayern3.de
Was geht?! 20-00bis 00:00 Uhr
One RepublicRun
22:36 Uhr
Carly Rae JepsenI really like you
22:33 Uhr
Benson BooneBeautiful Things
22:30 Uhr
Noah KahanStick Season
22:25 Uhr
Tom OdellAnother Love [Zwette Mix]
22:21 Uhr
mehr

Glühwein ÖKO-TEST

Glühwein im Test: Welcher ist gut?

Bild: colourbox

Für viele von uns gehört Glühwein einfach zur Weihnachtszeit dazu. Besonders, wenn wir auf Weihnachtsmärkten schlendern oder uns den Abend daheim versüßen. Die ÖKO-TEST hat 24 Glühweine getestet. Die meisten schneiden mit sehr gut ab – einer schmeckt nach Verpackung.

Glühwein vs. Glögg – wo ist der Unterschied?

Glühwein, wie wir ihn kennen, besteht aus Wein, der erhitzt und mit Gewürzen verfeinert wird. Im Geschmack ist er oft herb, manchmal sogar etwas scharf.

Glögg dagegen kommt aus Schweden und wird eher in nordischen Ländern getrunken. Das Grundrezept ist zunächst ähnlich. Aber im Geschmack ist Glögg traditionell deutlich süßer und wird mit einem Löffel serviert. Denn: In einer Tasse Glögg sind, neben dem Alkohol, auch noch Trockenfrüchte und Nüsse zu finden.

Muss ich bei gutem Glühwein immer die Gewürze herausschmecken können?

„Mmh, schmeckt ganz gut, aber irgendwie anders…?“. Ja, Glühwein ist grundsätzlich gewürzt. Wie viel er gewürzt ist, ist Geschmackssache. Die einen mögen es lieber stark, die anderen genießen ihren Glühwein mit dezenter Note. Daher ist auch die ÖKO-TEST nicht ganz so streng beim Gewürzaroma gewesen:

Empfehlungen: Welcher Glühwein ist sehr gut?

Bioglühwein

- Alnatura Glühwein, 4,65€ pro Liter, 10,1% vol. Alkoholgehalt

- Heißer Hirsch von Acht Grad Plus, 5,98€ pro Liter, 11,3% vol. Alkoholgehalt

- Nürnberger Rauchgold Engel von der Weinkellerei Hechtsheim, 3,49€ pro Liter, 10,8% vol. Alkoholgehalt

- Pfaffmann Bio Winzerglühwein vom Weingut 1616 Pfaffmann Heinz, 4,65€ pro Liter, 11,4% vol. Alkoholgehalt

- Rewe Feine Welt Glühwein, 3,99€ pro Liter, 8,9% vol. Alkoholgehalt

- Voelkel Hygge Glühwein, 5,70€ pro Liter, 9,5% vol. Alkoholgehalt

Glühwein:

- 1112 Glühwein von Markgräflich Badisches Weinhaus, 6,65€ pro Liter, 10,3% vol. Alkoholgehalt

- Heil Glühwein von Kelterei Heil, 3,99€ pro Liter, 9,9% vol. Alkoholgehalt

- Premium Glühwein von Aldi Nord, 3,32€ pro Liter, 11,7% vol. Alkoholgehalt

- Rotkäppchen Glühwein von Rotkäppchen Rum, 5,99€ pro Liter, 10,3% vol. Alkoholgehalt

- Rotwild Glühwein von Peter Mertes Weinkellerei, 4,65€ pro Liter, 10,6% vol. Alkoholgehalt

- Wolfsglut Winterglühwein von Willa Baden Weinkontor, 3,99€ pro Liter, 11,6% vol. Alkoholgehalt

- Würziger, aromatischer Glühwein von Aldi Nord, 1,99€ pro Liter, 9,3% vol. Alkoholgehalt

Diese Glühweine schneiden schlechter ab:

Der Nürnberger Christkindlesmarkt Glühwein, der Weihnachtsglühwein und der WVB Glühwein Premium erhalten nur ein „befriedigend“ in der Bewertung.

Omas Glühwein (Glühweinbude) schneidet mit „ausreichend“ noch schlechter ab. 

Grund dafür sind unter anderem ein nicht authentisches Vanille-Aroma und Pestizide! Richtig gelesen. Es wurden - je nach Glühwein - zwei oder drei Pestizide nachgewiesen. Omas Glühwein schmeckt zusätzlich nach Verpackung.

Kurzzusammenfassung

Mehr als drei Viertel aller getesteten Glühweine haben mit „gut“ oder „sehr gut“ abgeschnitten.