0800 / 800 3 800
0174 / 33 43 900
studio@bayern3.de
Hits, Hits, Hits für euren Nachmittagbis 16:00 Uhr
One RepublicRescue Me
12:56 Uhr
Jonas BrothersSucker
12:51 Uhr
Twenty One PilotsStressed out
12:45 Uhr
Billie EilishBad Guy
12:43 Uhr
Mark Ronson feat. Miley CyrusNothing Breaks Like A Heart
12:34 Uhr
mehr

Neuer Wohnen!

Die krassesten, kreativsten und ungewöhnlichsten Wohn-Ideen in Bayern

Bild: Weg-Weiser Rundwagen

Wohnen wird immer teurer und Wohnraum immer knapper. Da müssen neue Ideen her! Ein alter Bauwagen wie damals Peter Lustig in Löwenzahn? Ein Tiny-House auf Rollen oder eine Mini-Luxus-Almhütte - in diesen Häusern werden Wohn-Träume wahr! 

1/3
Bild: Sascha Kletzsch / Haack + Höpfner / HordenCherryLee

Die Wohnwürfel sorgten für viel Aufmerksamkeit. 2005 entstand das O2-Village in der Münchner Studentenstadt. Die Bewohner leben im Schnitt auf 6,5 Quadratmetern. Der Mietvertrag läuft immer ein Jahr lang.

Kultig - Die Wohnwürfel im O2-Village

Die kleinste Wohnung Bayerns liegt in der Grasmeierstraße 27 in München und ist 6,5 m² groß. Ein Wohnwürfel in der Studentenstadt, so ähnlich wie ein kleiner Container. Eine Dusche mit integrierter Toilette ist gleichzeitig auch der Flur, das Bett ist ausklappbar und direkt über dem Lernplatz. Die Wohnwürfel in der "StuSta" sind mittlerweile Kult. Seit 2005 werden sie bewohnt und die Miete ist mit 150 Euro im Monat (warm) unschlagbar günstig. Aber: Nichts für Leute mit Platzangst. 

Tiny ist trendy

Zwischen 15 und 45 Quadratmeter Fläche. So viel Lebensraum bieten die meisten Tiny Houses. Was darüber liegt, ist dann ein Small House. Also nicht mehr "winzig". Wie man die minikleinen Häuschen gestaltet, liegt im eigenen Ermessen. Als DAS Ur-Modell des Tiny Houses in Deutschland gilt zum Beispiel der Bauwagen von Peter Lustig aus der Sendung "Löwenzahn". Aber modernste Ausstattung geht auch! Auf den wenigen Quadratmetern eines Tiny Houses lässt sich schon zaubern. 

Mini-Siedlungen gegen Wohnungsnot

Auf einer Baustelle, in der Nähe von Garmisch, entsteht ein "Tiny Pop-Up-Village". Also ein kleines Dorf aus noch kleineren Häuschen. Im Frühjahr diesen Jahres soll es fertig gestellt sein. Und dann sieht der Plan vor, es in der Münchner Innenstadt anzusiedeln. Das haben sich Bayerin Feli und Baseler Jonas jedenfalls so überlegt. Die Weltenbummler wollen mit ihren Tiny Houses die Wohnungsnot aus der Welt schaffen.

Wahr gewordener Kindheitstraum: Leben im Zirkuswagen

Oder einem Bauwagen. Oder einem Schindelwagen. So heißen Zirkuswagen aus Holz nämlich. Und die sind derzeit heiß begehrt. Auf Auktionsseiten werden ausgediente Schäfer- Bau- oder eben Zirkuswagen heiß gehandelt. Und die Umbaumöglichkeiten sind der Wahnsinn. Von rustikal bis luxuriös bekommt man alles hin auf den paar Quadratmetern.  

1/5
www.holzschindelwagen.de

Mit dem Gedanken an Abenteuer und der Faszination für die Bauwägen von Peter Lustig und aus seiner Jugend fing Jacob Fischer an, professionell Wohnräume anzufertigen. Aktuell gibt es sogar Modelle auf Ebay Kleinanzeigen.

Ein Haus im Baum - Leben im Baumhaus

Es gibt in ganz Bayern wunderschöne Baumhäuser. In vielen kann man übernachten. Wie in diesem hier im Allgäu. Doch in Sachen Baumhaus sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt. Man kommt dort auch ganzjährig über die Runden.

Wohnwagenpark "Olga"

Ein Dorf in der Großatadt: Einige Menschen, vom Musiker bis zum Physiker, haben sich entschlossen, in ausgebauten LKW oder Bauwagen zu leben, als Gemeinschaft in der oft anonymen Großstadt. In München gibt es zwei solcher Wagendörfer, ein drittes ist gerade in Gründung.


Ein bisschen Luxus - Das teuerste Haus Bayerns

Durchforstet man Immobilienanzeigen nach dem geeigneten Traumhäuschen, stößt man vielleicht (aus Versehen) auch auf diese "Ausnahme Liegenschaft". Die Villa am Starnberger See bietet eine beeindruckende und vor allem unverbaute Sicht auf die Alpen und einen privaten Helikopterlandeplatz. Was man mit den 32 Zimmern macht, kann man sich natürlich überlegen. Wenn man eine gigantisch große WG draus macht, kann man sich vielleicht sogar den Kaufpreis von 42,5 Millionen Euro leisten.

Bild: picture alliance

Schon ganz nett hier in Münsing, am Starnberger See. Wer das nötige Kleingeld hat, kann es sich sicher nett machen.

Freiheit und der Hauch von Nomadentum - Die Jurte

Das zeltähnliche Heim dient noch heute vielen Menschen als Behausung. Vor allem in der Mongolei oder auch Kasachstan. Und in Deutschland! Denn die Jurte wird hier langsam chic. Auf dem Neu-Ulmer Kinderweihnachtsmarkt lockt sie die Besucher zum behaglichen Geschichten vorlesen an. Doch es gibt auch Menschen, die in ihrer Jurte auch richtig leben. Wie Nadja und David Brauchwasser, die an wechselnden Standorten in Bayern in ihrer Jurte leben. Zusammen mit ihren Kindern. Wer zumindest mal rein schnuppern möchte, kann das gern in den Ferien machen. Denn als Ferienwohnung gibt es Jurten in ganz Deutschland.

Loftiges Leben im Almwagen

Almwagen "Max" steht im Tegernseer Tal und bietet ganze 15 Quadratmeter Platz. Darauf zu finden, ist alles, was man braucht. Doppelbett, Dusche, Küche, Schwedenofen und Klo.

1/4
Bild: http://www.kleine-heimat.de/

Ungestört von Blicken steht der umgebaute Almwagen auf der Wiese.

Auch ne geile Bude?

Schickt uns eure ungewöhnliche, kreative Lösung zum Wohnungsproblem in Bayern und erzählt uns eure Geschichte an deinestory@bayern3.de

Kurzzusammenfassung

Wohnst du noch oder... hast du dir längst was richtig Cooles einfallen lassen? Egal ob im Baumhaus, im Boot oder dem Camper. Wohnraum wird knapp und deshalb finden immer mehr Bayern kreative Wohn-Lösungen. Die verrücktesten haben wir hier.