0800 / 800 3 800
0174 / 33 43 900
studio@bayern3.de
Spätschicht – präsentiert von PULSbis 00:00 Uhr
The Ting TingsBlacklight
22:23 Uhr
The ShinsNew Slang
22:15 Uhr
Loyle CarnerOttolenghi
22:12 Uhr
JusticeLove S.O.S.
22:08 Uhr
Body TypePalms
22:04 Uhr
mehr

America first - und dann?

Israel: "Wir haben die beste Mauer der Welt - nicht mal Chuck Norris kann sie bewegen!"

Bild: YouTube

"America First!" - Das ist die Parole, die der neue US-Präsident Donald Trump ausgegeben hat. Und sind wir ehrlich: Der Mann hat so ein großes Ego, da können/wollen wir ihm die Spitzenposition auch gar nicht streitig machen. Bleibt also die Frage: Wer landet auf Platz zwei?

Lange Zeit waren die Niederländer die Einzigen, die diesen (zweiten) Platz wollten. Comedian Arjen Lubach hatte - direkt nach Trumps Amtseinführung - in seiner Late-Night-Show auf die Vorzüge unserer Frikandel- und Windmühlen-Nachbarn hingewiesen. Mit einem Video, das sich ziemlich krass bei Facebook teilte.

YouTube/vpro zondag met lubach

Even voorstellen aan Trump - Zondag met Lubach (S06)

In der vergangenen Woche hat Jan Böhmermann im "Neo Magazin Royale" mit einer deutschen Version nachgezogen. Denn eigentlich gehört uns Deutschen ja die Silbermedaille. Weil wir fast so clever sind wie Trump und die USA.

"Wir haben eine Mauer gebaut - und die Russen dafür bezahlen lassen. Wer, wenn nicht wir, hätte eine dritte Chance verdient?""
YouTube/NEO MAGAZIN ROYALE

Germany second | NEO MAGAZIN ROYALE mit Jan Böhmermann - ZDFneo

"Mia san second" - America first, Bayern second

Zugegeben, einfach das holländische Format zu kopieren, das wäre natürlich ein bisschen langweilig und auch nicht gerade Böhmermann-Style. Also macht er gleich eine ganze Aktion draus und bittet alle europäischen Late-Night-Shows einen Film zu drehen, warum eigentlich ihr Land auf den zweiten Platz muss.

Und tatsächlich: Mittlerweile machen zum Beispiel die Belgier schon mit und auch die Dänen. Aber seien wir ehrlich: Eigentlich sollte der Freistaat Bayern ja direkt hinter den USA auf Platz 2 landen. Hier ist der Vorschlag unserer BR-Kollegen von "quer":

YouTube/quer

America First - Bavaria Second!

Okay. Aber auch Bayern ist natürlich nicht überall gleich. Und so wenden sich die Unterfranken mit einem eigenen Video und eigener Botschaft an den neuen US-Präsidenten. Wer Bocksbeutel, Fastnacht und Lohrer Schneewittchen hat, dem gebührt doch bestimmt Platz 2. Wobei sich die Unterfranken sogar mit dem dritten Platz zufrieden geben würden.

YouTube/Main-Post

America FIRST! Lower Franconia SECOND! Or at least THIRD?

Und nicht nur die Bayern wollen ihr Bundesland Herrn Trump schmackhaft machen, sondern z.B. auch die Saarländer. Und setzen auf Gemeinsamkeiten:

"We know, that you hate Germany. Absolutely hate it. But they hate us, too! So let's look at it that way, my enemy's enemy is a friend. That means we are friends!"

("Wir wissen, dass Sie Deutschland hassen. Es absolut hassen. Aber die hassen uns auch! Also lass uns es so sehen: Der Feind meines Feindes ist ein Freund. Das heißt wir sind Freunde!")

YouTube/Ungekocht-Geniessbar

Saarland Second (Official)

Aber warum muss es überhaupt ein ganzer Regierungsbezirk sein? Kann nicht auch eine Stadt behaupten, dass sie das so ziemlich zweitgeilste nach den USA ist. Nehmen wir zum Beispiel: Regensburg!

YouTube/BR24

America First - Regensburg Second

Fernsehsender aus ganz Europa haben mittlerweile ihre Videos eingereicht - von den Dänen über die Slowenen, (den sonst neutralen) Schweizern bis hin zu den baltischen Ländern. 16 Videos zählt die Seite "Everysecondcounts" mittlerweile.

Bild: everysecondcounts

Mittlerweile gehen die Trump-Parodien auch über die europäischen Grenzen hinaus. Auch die Israelis haben jetzt ein Video "eingereicht". Zitat: "Wir haben die beste Mauer der Welt, nicht mal Chuck Norris kann sie bewegen!"

YouTube/ליאור שליין Lior Schleien

Lior Schleien - America first, Israel second

Kurzzusammenfassung

"America First!" - Das ist die Parole, die der neue US-Präsident Donald Trump ausgegeben hat. Und sind wir ehrlich: Der Mann hat so ein großes Ego, da können/wollen wir ihm die Spitzenposition auch gar nicht streitig machen. Bleibt also die Frage: Wer landet auf Platz zwei?

Jetzt auf Facebook kommentieren!
0
0
0