Hotline 0800 / 800 3 800
WhatsApp 0174 / 33 43 900
E-Mail studio@bayern3.de
BAYERN 3 am Morgenbis 09:00 Uhr
Green Day21 Guns
5:42 Uhr
Tate McRaegreedy
5:40 Uhr
Purple Disco Machine & Sophie And The GiantsHypnotized
5:35 Uhr
Glockenbach x Chris de SarandyMagic Moment
5:32 Uhr
Malik HarrisPromise
5:26 Uhr
mehr

Fußball-EM: Nachbarn jubeln früher

Warum ist das TV-Signal beim Nachbarn schneller?

Bild: colourbox

Dein Nachbar jubelt schon zum EM-Tor und bei dir ist der Ball noch nicht einmal in der Mitte des Spielfelds? Hier erfährst du, warum das TV-Signal unterschiedlich schnell ankommt!

Das ganze Haus ist im EM-Fieber, die Fahnen hängen auf den Balkonen und die grünen TV-Lichter flackern aus den Fenstern. Das Spiel läuft und zack! Lauter Jubel von den Nachbarn, doch bei einem selbst ist noch nichts passiert. Nervig! Warum passiert das, wenn man sogar im selben Haus lebt?

Wenn der Nachbar früher jubelt

Die Übertragungswege sind erst einmal sehr ähnlich: Das Signal kommt direkt von den TV-Stationen und wird dann über Satelliten oder Glasfaserkabel an die Zuschauer weitergeleitet. An der Übertragung selbst liegt es also nicht.

>>> Auch interessant: So gewinnst du das EM-Tippspiel

Verzögerungen durch moderne Technik

Das Problem ist die Video-Komprimierung. Je moderner die Technik, umso größer sind die Video-Daten. Sind sie dann zu groß, als dass sie direkt „verschickt“ werden könnten, müssen sie erst komprimiert und dann beim Zuschauer wieder dekomprimiert werden. Genau dieser Prozess sorgt für die Verzögerung, die bis zu 30 Sekunden lang sein kann.

Tipps für den schnellsten Empfang

Der schnellste Weg ist über Satellit. Antennennutzer sind etwa eine Sekunde später dran, gefolgt von Kabelnutzern. Aber auch das kann je nach Region und Sender variieren.

Wer die schnellste Übertragung möchte, sollte die Mediatheken-Apps von ARD und ZDF auf Empfangs-Sticks oder Boxen installieren. Diese sind oft schneller als die TV-Apps der Streamingdienste. Am PC oder Notebook sind die Livestreams von ARD und ZDF im Browser eine gute Wahl, auch wenn es hier ebenfalls kleine Verzögerungen gibt.

>>> Auch interessant: Alle Infos zur UEFA EM 2024

Am schnellsten: Radio ;-)

Wer sicher sein will, nichts zu verpassen, hört am besten Radio. Das ist in Sachen Übertragungsgeschwindigkeit unschlagbar und liefert die Infos am schnellsten. Hier geht's zum BAYERN 3 Livestream

>>> Auch interessant: Darf ich auf der Arbeit Fußball schauen?

Kurzzusammenfassung

Je moderner die Übertragungstechnik, umso größer sind die Video-Dateien. Dadurch entsteht eine Verzögerung von bis zu 30 Sekunden.