0800 / 800 3 800
0174 / 33 43 900
studio@bayern3.de
Updatebis 13:00 Uhr
Tom GrennanLittle Bit of Love
12:39 Uhr
ShouseLove tonight
12:36 Uhr
Tom GregoryRather Be You
12:34 Uhr
Sia & David GuettaFloating Through Space
12:25 Uhr
The Weeknd feat. Ariana GrandeSave Your Tears [Remix]
12:22 Uhr
mehr

PULS Reportage

Tempolimit vs. 190km/h – Was bedeutet das für Klimaschutz, Unfallrisiko und Stress?

YouTube/PULS Reportage

Tempo 190 oder Tempolimit 130 auf der Autobahn: Was ist sinnvoller? Was bedeutet das für Klimaschutz, Unfallrisiko, Zeitersparnis und das eigene Stresslevel? Ariane Alter und Fridl Achten von der PULS Musikanalyse probieren es aus – in einem wissenschaftlich begleiteten Experiment.

Zwei gleiche Autos, eine rund 200 km lange Strecke von München nach Stuttgart. Die Spielregeln: Ari darf so schnell fahren, wie sie möchte. Fridl darf maximal 130 km/h fahren. Wie der Tempolimit-Selbstversuch ausgeht, seht ihr in dieser PULS Reportage.

Seid ihr für oder gegen ein Tempolimit von 130 km/h auf der Autobahn? Das ist gerade wegen der anstehenden Bundestagswahl ein heiß diskutiertes Thema! Aber was sind die Vor- und Nachteile? Das versuchen Ari und Fridl von @PULS Musik in dieser PULS Reportage herauszufinden. Dafür haben sie sich wissenschaftliche Unterstützung vom Neurofeedback-Experten Ralph Warnke geholt. Er hat Ariane und Fridl verdrahtet, um während der Fahrt zu messen, wie gestresst und aufmerksam sie sind. Außerdem ordnet Motorjournalist und Autonerd Alexander Bloch den PULS Reportage Selbstversuch aus seiner Sicht ein.