Hotline 0800 / 800 3 800
WhatsApp 0174 / 33 43 900
E-Mail studio@bayern3.de
Updatebis 13:00 Uhr
Alicia KeysGirl On Fire
12:58 Uhr
Milky ChanceColorado
12:55 Uhr
TwocolorsHeavy Metal Love
12:53 Uhr
Coolio feat. L.V.Gangsta's Paradise
12:48 Uhr
Harry StylesLate Night Talking
12:41 Uhr
mehr

Soll ich? Oder soll ich nicht?

Soll ich meiner Freundin bei gemeinsamen Unternehmungen finanziell unter die Arme greifen?

Bild: dpa/picture-alliance / BAYERN 3 (

BAYERN 3 Hörerin Theresa hat eine Freundin in der Clique, die weniger Kohle hat als alle anderen. Theresa würde aber gerne auch mal ein bisschen mehr für die gemeinsamen Unternehmungen ausgeben; sie weiß aber nicht, ob sie das Thema Finanzen in der Gruppe anstoßen soll.

Die Story

Wir sind eine Gruppe von fünf Mädels. Regelmäßig sehen wir uns zum Kaffeetrinken, Essen gehen, zu Proseccoabenden und einmal im Jahr fahren wir ein Wochenende zusammen weg. Zu unserer Gruppe gehört eine alleinerziehende Mutter, die finanziell nicht so wirklich gut da steht. Da schauen wir natürlich alle mit drauf, wenn wir ein Restaurant oder auch ein Hotel aussuchen, aber das ist mehr so unausgesprochen. Jetzt gibt's in diesem Kreis auch zwei Frauen (darunter auch ich), die finanziell ziemlich gut dastehen. Offen gestanden würd ich ab und zu auch mal mit meinen Freundinnen gerne in einen schickeren Laden gehen. Kohletechnisch aber eben nicht für meine Freundin machbar. Ich würd auch gern etwas mehr zahlen, weiß aber nicht, ob ich meine Freundin damit vor den Kopf stoße. Einfach machen? Vorher drüber reden? Ich bin in der Sache echt ratlos."

Das Voting

extern

Ich möchte eingebundene Inhalte auf Bayern3.de sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) übertragen. Diese Einstellung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft auf der Seite Datenschutz durch Anklicken des Opt-Out-Buttons geändert werden.

Anzeige erlauben

Kurzzusammenfassung

BAYERN 3 Hörerin Theresa hat eine Freundin in der Clique, die weniger Kohle hat als alle anderen. Sie würde aber gerne auch mal ein bisschen mehr für die gemeinsamen Unternehmungen ausgeben, weiß aber nicht, ob sie das Thema Finanzen in der Gruppe anstoßen soll.