0800 / 800 3 800
0174 / 33 43 900
studio@bayern3.de
Sebastian Winkler und die Frühaufdreherbis 09:00 Uhr
Macklemore feat. Skylar GreyGlorious
7:08 Uhr
Rea GarveyKiss Me
7:05 Uhr
Axwell & IngrossoMore than you know
6:57 Uhr
4 Non BlondesWhat's up?
6:53 Uhr
Shawn MendesNervous
6:48 Uhr
mehr

Soll ich? Oder soll ich nicht?

Meinen Bruder finanziell unterstützen, weil er sein Leben nicht auf die Reihe bekommt

Colourbox

Sonja geht es gut. Sie hat sich mit ihrer Familie ein schönes Leben aufgebaut, aber auch viel dafür getan. Bei ihrem Bruder läuft es nicht so glatt. Seine Künstlerkarriere ist gescheitert, er schlägt sich mit Gelegenheitsjobs durch. Jetzt hat Sonja erfahren, dass er finanzielle Unterstützung von ihr erwartet.

Die Story

BAYERN 3-Hörerin Sonja aus Schweinfurt schreibt uns:

Ich habe im Leben viel Glück gehabt und es geht mir und meiner Familie gut, auch finanziell. Wir haben uns das alles aber auch hart erkämpft und aufgebaut. Wir wohnen in einem schönen Haus, haben viele Freunde, tolle Kinder und wir gönnen uns auch ab und zu mal was, zum Beispiel schöne Reisen. Aber wir tun dafür auch viel.
Mein Bruder dagegen kommt nicht so richtig auf die Beine. Seine Künstlerkarriere ist schiefgegangen, seitdem hält er sich - schon seit Jahren - mit Gelegenheitsjobs über Wasser. Er versucht immer wieder Fortbildungen, kriegt es aber meistens nicht hin. Jetzt habe ich hintenrum von einem Bekannten erfahren, dass mein Bruder von uns erwartet, dass wir ihn finanziell unterstützen, offenbar hält er eine Überweisung von ein paar hundert Euro monatlich für angemessen. Weil er keine eigene Familie hat, will er auch ständig bei unseren Aktivitäten und Einladungen dabei sein.
Soll ich meinen Bruder tatsächlich unterstützen und ihm sogar monatlich Geld zahlen? Oder soll ich dem Prinzip folgen, wonach eigentlich jeder selbst für sein Leben und sein Glück verantwortlich ist? Muss ich ständig meinem Bruder gegenüber ein schlechtes Gewissen haben? Was meint Ihr?

Die Frage

Soll Sonja ihren Bruder finanziell unterstützen oder dem Prinzip folgen, wonach jeder für sein Leben selbst verantwortlich ist?

Die Abstimmung

Als Podcast nachhören

Nach der Sendung stellen wir euch die Statements in einem Podcast zum Runterladen zusammen.

Kurzzusammenfassung

Sonja hat sich mit ihrer Familie ein schönes Leben aufgebaut, aber auch viel dafür getan. Ihr Bruder schlägt sich mit Gelegenheitsjobs durch, seit seine Künstlerkarriere gescheitert ist. Jetzt hat Sonja erfahren, dass er finanzielle Unterstützung von ihr erwartet.