0800 / 800 3 800
0174 / 33 43 900
studio@bayern3.de
Updatebis 13:00 Uhr
Alvaro SolerLa Cintura
12:33 Uhr
Dermot KennedyOutnumbered
12:24 Uhr
Ed Sheeran feat. Camila Cabello & Cardi BSouth of the Border
12:16 Uhr
Gotye feat. KimbraSomebody That I Used To Know
12:12 Uhr
Jonas BrothersOnly human
12:06 Uhr
mehr

Soll ich? Oder soll ich nicht?

... die Karriere meiner ehemalige Freundin wegen Diebstahls gefährden?

colourbox

Jahrelang hat eine vermeintliche Freundin bei BAYERN 3 Hörerin Barbara und ihrer Familie als Untermieterin gewohnt. In der Zeit verschwanden Geld, Kleidung und auch die Kamera der Tochter. Als die Sache aufgeflogen ist, hat Barbara sie aus der Wohnung geschmissen - aber nicht angezeigt.

Das Problem: Die ehemalige Freundin ist Lehrerin und vor kurzem ist an ihrer Schule die Pausengeldkasse verschwunden. Vielleicht war es ihre Freundin? Soll sie die Schule über ihre Geschichte informieren?

Die Story:

Eine (fälschlicherweise für sehr gut gehaltene) Freundin hat bei uns über zwei Jahre als Untermieterin gewohnt. Aber nicht nur das: Wir sind zusammen in den Urlaub gefahren, sie ist die Firmpatin einer meiner Töchter und war quasi bei jeder Familienfeier mit dabei. Gleichzeitig sind in dieser Zeit immer mal wieder Klamotten, Wertgegenstände und Geld verschwunden. Aber immer so, dass wir keinen Schuldigen ausmachen konnten. Deshalb haben wir eine Kamera aufgestellt und waren total geschockt, als wir unsere vermeintliche Freundin auf frischer Tat ertappt haben. Wir haben sie natürlich sofort rausgeschmissen. Anzeige haben wir allerdings nicht erstattet, irgendwie wollten wir ihr nicht die Zukunft verderben.
Nun das Dilemma: In der Schule, in der sie als Lehrerin arbeitet, ist jetzt die Pausengeldkasse verschwunden. Natürlich muss sie nicht die Schuldige sein, aber ich habe trotzdem ein schlechtes Gewissen und befürchte, sie klaut weiter, nur eben woanders. Vor meinen Kindern hat sie ja auch nicht Halt gemacht. Bin ich jetzt schuld, wenn andere bestohlen werden? Und falls es wirklich so ist, dann ist meine frühere Freundin vielleicht krank und braucht professionelle Hilfe!

Die Frage:

Soll Barbara die Schule über ihre Geschichte informieren und damit ihre Karriere als Lehrerin gefährden oder soll sie einfach froh sein, dass sie aus ihrem Leben ist?

Das Voting: 

Kurzzusammenfassung

Die vermeintliche Freundin von BAYERN 3 Hörerin Barbara hat mehrfach die Familie bestohlen. Jetzt ist an der Schule, in der sie als Lehrerin arbeitet, die Pausengeldkasse gestohlen worden. Der Verdacht liegt nahe. Soll sie die Schule informieren?