0800 / 800 3 800
0174 / 33 43 900
studio@bayern3.de
Die Nachtbis 05:00 Uhr
Thirty Seconds To MarsDangerous Night
1:12 Uhr
KwabsWalk
1:07 Uhr
Liam Payne & Rita OraFor You
1:03 Uhr
ImanyDon't Be So Shy [Filatov & Karas Remix]
0:57 Uhr
Shawn MendesIn My Blood
0:53 Uhr
mehr

Soll ich? Oder soll ich nicht?

... meiner Freundin sagen, dass sie von Sport und Ernährung keine Ahnung hat?

Bild: unsplash.com / Arek Adeoye

BAYERN 3 Hörerin Kathi hat ein Problem. Eine Freundin von ihr will abnehmen, hat auch ihre Ernährung umgestellt und mit Sport angefangen. Doch die Umsetzung ist insgesamt "katastrophal". Kathi möchte ihre Freundin nicht entmutigen, denn ihr grundsätzlicher Entschluss ist ja super. Nur Gewicht verlieren wird sie mit ihrer "Diät" nicht, glaubt Kathi.

Die Story:

Eine Freundin hat mir stolz erzählt, dass sie zweimal die Woche joggt und die Ernährung umgestellt hat. Der Ansatz ist gut – die Umsetzung katastrophal, weil sie alles falsch macht. Sie nimmt jetzt noch mehr Kalorien zu sich, weil sie ja eine halbe Stunde laufen war. Außerdem erzählt sie mir, dass sie von Zucker auf Agavendicksaft umgestiegen ist und von Weißbrot auf Schwarzbrot. Agavendicksaft ist auch Zucker. Fünf Scheiben Schwarzbrot haben auch viele Kalorien. Ich muss dazu sagen, dass sie ganz schön zugenommen hat. Sie müsste bestimmt 40 Kilo abnehmen. Soll ich ihr sagen, dass sie so ziemlich alles falsch macht? Oder soll ich es lassen, um sie nicht völlig zu entmutigen? Der Ansatz ist gut, aber wenn sie weiterhin so viele Kalorien am Tag zu sich nimmt, wird sie nicht abnehmen. Was soll ich tun?"

Die Frage:

Wie soll ich mich gegenüber meiner Freundin verhalten?

Die Abstimmung:

(Du siehst die Abstimmung nicht? Dann aktualisiere bitte einmal diese Seite!)

" data-allowfullscreen="true">

Kurzzusammenfassung

BAYERN 3 Hörerin Kathi hat ein Problem. Eine Freundin von ihr will abnehmen, hat auch ihre Ernährung umgestellt und mit Sport angefangen. Doch die Umsetzung ist insgesamt "katastrophal". Kathi möchte ihre Freundin nicht entmutigen, denn ihr grundsätzlicher Entschluss ist ja super. Nur Gewicht verlieren wird sie mit ihrer "Diät" nicht, glaubt Kathi.