0800 / 800 3 800
0174 / 33 43 900
studio@bayern3.de
Abendshowbis 00:00 Uhr
Tim BendzkoHoch
22:12 Uhr
Gwen Stefani; AkonThe sweet escape
22:07 Uhr
David Guetta feat. RayeStay (Don't Go Away)
22:04 Uhr
Marteria / Yasha / Miss PlatnumLila Wolken
21:55 Uhr
Welshly ArmsLearn To Let Go
21:51 Uhr
mehr

Soll ich oder soll ich nicht...

...mit meinem besten Freund über unseren Sex-Ausrutscher sprechen, um unsere Freundschaft nicht zu gefährden?

Colorbox

Es war viel Alkohol im Spiel und - zack - ist BAYERN 3 Hörerin Elli mit ihrem besten Freund im Bett gelandet. Jetzt ist alles anders. Wie kommt sie aus dieser Situation wieder raus?

Die Story:

Bis vor Kurzem hatte ich einen besten Freund, mit dem ich über alles reden konnte. Für mich war er auf jeden Fall nicht mehr als ein Freund und ich hätte mir auch nicht mehr als Freundschaft vorstellen können. Auch haben wir oft darüber gesprochen, dass wir beide momentan keine Beziehung wollen. Von heute auf morgen hat er sich dann mir gegenüber komisch verhalten und der Kontakt wurde weniger. Bis wir uns beim Weggehen zufällig getroffen haben. Wir haben die ganze Nacht geredet und es ist sehr viel Alkohol geflossen und plötzlich sind wir dann im Bett gelandet. Danach hat er mich nach Hause gebracht, aber wir haben nie wieder richtig und nüchtern über den Vorfall gesprochen. Wir schreiben zwar ab und zu, aber nur belanglose Dinge. Ich vermisse ihn als besten Freund, weiß aber nicht ob das jemals wieder klappen wird. 

Die Frage:

Soll ich den One-Night-Stand einfach tot schweigen und hoffen, dass alles von selbst wie früher wird oder doch lieber offensiv ansprechen?

Das Voting:

Kurzzusammenfassung

BAYERN 3 Hörerin Elli steckt in der Zwickmühle, sie ist mit ihrem besten Freund im Bett gelandet. Seitdem ist alles anders. Die beiden haben zwar immer noch Kontakt, aber es ist trotzdem nicht mehr wie vorher. Über die eine Nacht, bei der auch viel Alkohol im Spiel war, wurde nie gesprochen. Elli möchte ihren "alten" besten Freund wieder haben. Was tun?