Hotline 0800 / 800 3 800
WhatsApp 0174 / 33 43 900
E-Mail studio@bayern3.de
Alle Hits von heute-am Wochenende 16-20bis 20:00 Uhr
TLCNo Scrubs
17:17 Uhr
Tom GregoryForget Somebody
17:14 Uhr
TiëstoLay Low
17:10 Uhr
Dua LipaHoudini
17:07 Uhr
Fun feat. Janelle MonáeWe are young
17:03 Uhr
mehr

Wofür ist eigentlich...?

Wofür ist eigentlich die schräge Seite vom Backblech?

M. Pustal / picture alliance, Foodcollection

Es gibt so viele Dinge im Leben, die wir einfach als gegeben hinnehmen. Wofür ist eigentlich die Prise Salz in fast jedem Kuchenteig? Und was ist mit dem kleinen Loch im Flugzeugfenster? Wofür ist eigentlich das Loch im Donut? Fragen wie diese klären wir ab sofort – denn (fast) alles im Leben hat einen Sinn. ;-)  

Wofür ist eigentlich die schräge Seite vom Backblech?

Ganz klar, über die schräge, etwas abgeflachte Seite am Backblech lassen sich Offenkartoffeln, Kekse und ähnliches leichter vom Blech auf den Teller schieben. Aber ist das der tatsächliche Grund, warum eine Kante vom Backblech meistens ein bisschen schräg ist?

Die einfache Antwort: Nein. Über die schräge Kante soll sich die heiße Luft besser verteilen. Das sorgt dafür, dass Kekse und Kuchen gleichmäßiger durchgebacken werden – für Gemüse, Fleisch und Fisch gilt das natürlich auch. Deshalb sollte das Backblech immer mit der schrägen Seite nach hinten, zum Heißluftventilator.

Du möchtest das direkt austesten? Dann findest du hier passende Rezepte. 

Zusätzlicher Tipp: 

Nach etwa der Hälfte der Backzeit solltest du das Backblech um 180 Grad drehen. Bei jedem Backofen ist die Hitzeverteilung etwas anders – meistens backt der Ofen hinten etwas stärker als vorne. Damit alles gleichmäßig gebacken wird, hilft es also, das Backblech zu drehen. Hast du bei Umluft mehrere Bleche gleichzeitig im Ofen, dann zusätzlich noch das obere und untere tauschen.

Aber Achtung: Es gibt einige Rezepte, bei denen Dampf und eine gleichbleibende Temperatur wichtig sind – bei denen darfst du zwischendrin also nicht einfach mal die Backofentür aufmachen. Dazu gehören zum Beispiel Käsekuchen und Soufflés.

>>> Auch interessant: Wofür ist eigentlich die Schublade unter dem Backofen?  

Kurzzusammenfassung

Über die schräge Kante am Backblech lässt sich das Essen leichter auf den Teller schieben, aber eigentlich soll sich dadurch die heiße Luft im Ofen besser verteilen. Deshalb sollte das Backblech mit der schrägen Seite immer nach hinten zum Heißluftventilator ausgerichtet werden.