0800 / 800 3 800
0174 / 33 43 900
studio@bayern3.de
Matuschke XXL 19-00bis 00:00 Uhr
Tones And IUr So F**kInG cOol
21:07 Uhr
MilliardenIm Bett verhungern
21:04 Uhr
Bakermat & KiddaUnder The Sun
20:57 Uhr
Blue OctoberJump Rope
20:53 Uhr
Mark Ronson feat. Miley CyrusNothing Breaks Like A Heart
20:50 Uhr
mehr

#ChallengeAccepted

Instagram-Challenge: Frauen supporten Frauen

Vermutlich habt ihr es auch schon in eurem Instagram-Feed gesehen: In den vergangenen Tagen tauchen dort immer mehr Schwarz-Weiß-Fotos von Frauen auf, manche berühmt, manche nicht. In aller Regel sind es Selfies, im Text darunter fällt der Hashtag "ChallengeAccepted". Worum geht es bei dieser Aktion? 

Im Rahmen der neuen Challenge posten Frauen ein Schwarz-Weiß-Foto von sich, kommentieren es unter anderem mit den Hashtags "BlackAndWhiteChallenge" ("Schwarz-Weiß-Challenge") und "ChallengeAccepted" ("Herausforderung akzeptiert") und markieren andere Frauen auf dem Foto, die sie bewundern. Rund sechs Millionen Frauen haben in den vergangenen Tagen allein den "ChallengeAccepted"-Hashtag benutzt, damit ist die Challenge einer der größten, die es bislang bei Instagram gegeben hat. Bei der Aktion geht es aber nicht nur um das gegenseitige Unterstützen, sondern auch darum, dass Frauen mehr Selbstbewusstsein haben sollten. 

Vergesst nicht euch selbst zu supporten. Glaubt an euch, Ladies. Legt eure Eier mal wieder auf den Tisch und sagt, was ihr wollt. Stellt euch nicht zurück und hört mit den Selbstzweifeln auf. Next Gehaltserhöhung is calling 😜" (Jacqueline Belle, BAYERN 3 Moderatorin)

Wo hat diese Challenge ihren Ursprung? Eine Instagram-Sprecherin sagt der New York Times, dass eine brasilianische Journalistin den Hashtag vor knapp zwei Wochen das erste Mal im Zusammenhang mit dieser Aktion genutzt hat. Fest steht aber, dass viele Frauen auch schon in den Wochen vorher Schwarz-Weiß-Fotos als politisches und gesellschaftliches Statement gepostet haben. Vor allem, um auf das Thema Femizid (Tötung von Frauen) aufmerksam zu machen.

Mittlerweile sind von Jennifer Lopez über Pink, Alessia Cara, Meghan Trainor bis hin zu Jennifer Aniston viele Promis dabei. "Gegenseitiges Unterstützen von Frauen" - das ist das Schlagwort, das im Zuge der Challenge immer wieder auftaucht. Es gibt aber auch Kritiker der Aktion. So fragen sich manche Frauen, wie ein gefiltertes Schwarz-Weiß-Selfie helfen kann,   

Ich unterstütze es zu 100%, wenn Frauen Frauen unterstützen. Und ich bin dankbar gegenüber allen, die mich nominiert haben. Aber ich verstehe nicht, wie ein gefiltertes Schwarz-Weiß-Bild dabei helfen soll." (Social-Media-Beraterin Brooke Hammerling in der NYT)

Kurzzusammenfassung

Im Rahmen der neuen Challenge posten Frauen ein Schwarz-Weiß-Foto von sich, kommentieren es unter anderem mit den Hashtags "BlackAndWhiteChallenge" ("Schwarz-Weiß-Challenge") und "ChallengeAccepted" ("Herausforderung akzeptiert") und markieren andere Frauen auf dem Foto, die sie bewundern. Rund sechs Millionen Frauen haben in den vergangenen Tagen allein den "ChallengeAccepted"-Hashtag benutzt, damit ist die Challenge einer der größten, die es bislang bei Instagram gegeben hat.