Hotline 0800 / 800 3 800
WhatsApp 0174 / 33 43 900
E-Mail studio@bayern3.de
BAYERN 3 am Morgenbis 09:00 Uhr
Malik HarrisPromise
5:26 Uhr
Camila CabelloNever Be the Same
5:22 Uhr
Ed SheeranShivers
5:18 Uhr
Snap!Rhythm is a dancer
5:15 Uhr
Thirty Seconds To MarsSeasons
5:12 Uhr
mehr

Cookie-Eis im Test

Das ist das beste Cookie-Eis!

Bild: Colourbox

Eis mit Keksstückchen oder rohem Keksteig: Cookie-Eis ist bei vielen sehr beliebt. Stiftung Warentest hat sich 18 Eissorten genauer angeschaut. Die gute Nachricht: Gutes Cookie-Eis muss nicht teuer sein.

Testsieger ist die Eiscreme „Cookies & Creme“ von Häagen-Dazs. Mit 7 € für 460 Milliliter gehört es zu den teuersten getesteten Eissorten – ist aber mit einer glatten Eins der deutliche Geschmackssieger. In der Vanilleeiscreme sind viele, leicht mürbe Keksstückchen und kein roher Keksteig.

Preistipp ist die Eiscreme „Cookie Dough First“ von Edeka. Mit 2,79 € für 500 Milliliter gehört es zu den günstigsten im Test und überzeugt trotzdem mit vielen Keksteig- und Kakaoglasurstückchen in Vanilleeiscreme.

Übrigens: Keine Sorge vor Keimen im Eis, das zeigt auch die Analyse der Stiftung Warentest. Für den rohen Keksteig (Cookies Dough) wird nämlich hitzebehandeltes Mehl und pasteurisiertes Ei verwendet.

Nicht überzeugen konnten Ben & Jerry’s „Cookie Dough“ und Cremissimo „Cookies“. Beide werden geschmacklich nur mit „Befriedigend“ bewertet. Die Eiscreme von Ben & Jerry’s ist leicht brüchig, die Keksteigstückchen zwar zahlreich, aber etwas trocken. Das Cremissimo Eis hat einen eher faden Geschmack. 

Wie gut ist veganes Cookie-Eis?

Veganes Cookie-Eis schneidet im Test nicht so gut ab. Auch wenn das geschmackliche Urteil der drei Sorten „Gut“ ist; in Sachen Verpackung und Deklaration schneiden sie schlecht ab. Wer trotzdem gerne veganes Cookie-Eis genießen möchte, kauft am besten bei Aldi „Mucci Funky American Style Cookie Dough“.

Wie gut ist kalorienreduziertes Cookie-Eis?

Auch kalorienreduziertes Eis kann nicht überzeugen. Die getesteten Sorten haben nämlich die meisten Zusatzstoffe. Und auch geschmacklich schneiden sie nicht gut ab: Nur das Eis „Mucci Less & Tasty Cookie Dough 418 kcal pro Becher“ von Aldi bekommt die Note „Gut“ im Geschmack.

Wenn du trotzdem Kalorien sparen möchtest, achte darauf, ob du Eiscreme oder Eis kaufst. Eiscreme wird aus Milchfett hergestellt und enthält deshalb mehr Kalorien als Eis, in dem auch pflanzliches Fett enthalten sein darf. 

Die Testsieger Cookie-Eis – Stiftung Warentest (07/2024)

Häagen-Dazs "Cookis & Cream" – Preis: 7 € (460 ml) – Gesamtnote: GUT (1,7)

Oreo "Ice Cream with mini cookies and Oreo pieces" – Preis: 5 € (480 ml) – Gesamtnote: GUT (1,8)

Edeka "Cookie Dough First" – Preis: 2,79 € (500 ml) – Gesamtnote: GUT (1,9)

Mövenpick "Cookie Dough" – Preis: 4 € (850 ml) – Gesamtnote: GUT (2,2)

Netto Marken-Discount "Jack’s Ice-Cream Cookie Dough" – Preis: 2,79 € (500 ml) – Gesamtnote: GUT (2,4) 

Kurzzusammenfassung

Eis mit Keksstückchen oder rohem Keksteig: Cookie-Eis ist bei vielen sehr beliebt. Stiftung Warentest hat sich 18 Eissorten genauer angeschaut. Die gute Nachricht: Gutes Cookie-Eis muss nicht teuer sein. Der Preistipp "Cookie Dough First" kommt von Edeka. Testsieger ist "Cookis & Cream" von Häagen-Dazs.