0800 / 800 3 800
0174 / 33 43 900
studio@bayern3.de
Updatebis 13:00 Uhr
Kelly ClarksonBecause of you
12:53 Uhr
Glass AnimalsHeat Waves
12:50 Uhr
The CallingWherever you will go
12:45 Uhr
WheatusTeenage dirtbag
12:43 Uhr
Tom GrennanLittle Bit of Love
12:39 Uhr
mehr

Smarte Datenbrille von Facebook

Diese Sonnenbrille kann Fotos schießen und Anrufe annehmen!

Bild: Facebook

Facebook hat eine Sonnenbrille vorgestellt, mit der du Fotos und Videos aufnehmen kannst. Außerdem kannst du mit der smarten Brille deinen Lieblings-Podcast hören oder Anrufe entgegennehmen. Pflicht für die meisten Features ist aber ein Facebook-Account.

Das Ding heißt "Ray-Ban Stories" und sieht erstmal fast so aus wie eine ganz normale Sonnenbrille. Aber: In den Brillenbügeln sind zwei Lautsprecher eingebaut. Im Rahmen stecken zwei 5-Megapixel-Kameras für die Aufnahme von Videos und Fotos. Die Aufnahmen kannst du mit einer App auf dem Smartphone synchronisieren und in sozialen Netzwerken teilen. Du kannst das Foto über einen kleinen Knopf am Bügel "schießen" oder auch freihändig mit einem Sprachbefehl: "Hey Facebook, nimm ein Video auf. Eure Freunde werden durch eine nicht deaktivierbare LED gewarnt, wenn die Kamerafunktion der Brille aktiv ist.

Snapchat und Google waren mit smarten Brillen gescheitert

Mit ihrer Hauptfunktion, Fotos und Videos aufzunehmen, entspricht die "Ray-Ban Stories" der Snapchat-Brille Spectacles. Die war vor einigen Jahren mit großem PR-Rummel auf den Markt gebracht worden, endete aber als Flop. Ebenfalls gescheitert war in der Vergangenheit ein ähnliches Projekt von Google. Google Glasses verfügte zusätzlich über einen eingebauten Monitor.

Die Facebook-Brille wird vorerst nur in Australien, den USA, Kanada, Irland, Italien und Großbritannien angeboten. Deutschland soll aber auch bald folgen. Für die Nutzung von App und Brille ist ein Facebook-Account zwingend erforderlich. Kostenpunkt in Deutschland vermutlich 329 Euro.

Kurzzusammenfassung

Facebook hat eine Sonnenbrille vorgestellt, mit der du Fotos und Videos aufnehmen kannst. Außerdem kannst du mit der smarten Brille deinen Lieblings-Podcast hören oder Anrufe entgegennehmen. Pflicht für die meisten Features ist aber ein Facebook-Account.