Hotline 0800 / 800 3 800
WhatsApp 0174 / 33 43 900
E-Mail studio@bayern3.de
Alle Hits von heute - am Vormittagbis 12:00 Uhr
Evanescence feat. Paul McCoyBring Me To Life
11:41 Uhr
Imanbek & ByorBelly Dancer
11:36 Uhr
Die Fantastischen Vier feat. CluesoZusammen
11:32 Uhr
Rag'n'Bone ManSkin
11:25 Uhr
Ofenbach x Ella HendersonHurricane
11:23 Uhr
mehr

Kochboxen vs. Supermarkt

Kochboxen: Was bekomme ich für mein Geld?

Bild: picture alliance / dpa | Christian Charisius

Kochboxen versprechen den Alltag zu erleichtern, mehr Abwechslung zu bieten und dabei noch nachhaltig zu sein! Ist damit der Supermarkteinkauf bald Geschichte? Wir haben die Boxen von HelloFresh und Dinnerly ausgiebig geprüft.

PULS Reportage

Kochboxen im Check: Was bekomme ich bei HelloFresh und Dinnerly für mein Geld?

Kochboxen - laut Werbeversprechen von Unternehmen wie HelloFresh und Dinnerly sollen sie unseren Alltag erleichtern und Abwechslung auf unseren Speiseplan bringen. Vorbei die mühsame Suche nach passenden Rezepten! Und noch besser: kein lästiges Schleppen mehr von Supermarkteinkäufen, denn alle nötigen Zutaten werden in der Kochbox direkt an die eigene Haustür geliefert. Und nachhaltig soll das lieferbare Abo aus Rezept und Zutaten dabei dann auch noch sein? Trifft das wirklich alles zu und was taugen die Angebote von HelloFresh und Dinnerly wirklich?

PULS Reporterin Ariane Alter schaut sich zusammen mit Ernährungsexpertin Daniela Krehl von der Verbraucherzentrale Bayern die Kochboxen genauer an und prüft die gehypten Kochboxen in puncto Qualität, Preis, Nachhaltigkeit und natürlich Geschmack. Getestet werden übrigens die Kochboxen von HelloFresh und Dinnerly. Weitere Unterstützung bekommt sie von PULS Reporterin Nadine Hadad, die versucht, die Rezepte mit Supermarktprodukten nachzukochen. Wer bekommt das Rezept am besten auf den Tisch gezaubert? Das überraschende Ergebnis seht ihr in der aktuellen PULS Reportage.