0800 / 800 3 800
0174 / 33 43 900
studio@bayern3.de
Die Ferien - Frühaufdreher 05-09bis 09:00 Uhr
Charley AnnWake me up
5:55 Uhr
Jennifer LopezAin't your Mama
5:51 Uhr
Ed SheeranGalway Girl
5:48 Uhr
Allen, LilyNot Fair
5:43 Uhr
Welshly ArmsLegendary
5:37 Uhr
mehr

Feuerwehr findet Retter nach Facebook-Aufruf

Jugendlicher zieht Zweijährige aus Feldmochinger See!

Bild: dpa/picture-alliance

Ein Jugendlicher hat am Feldmochinger See im Nordwesten Münchens einem zweijährigem Mädchen das Leben gerettet. Bevor die Feuerwehr sich bei ihm bedanken konnte, war er weg. Die Feuerwehr postete einen Aufruf. Geantwortet hat prompt die Mutter des Retters.

Das Mädchen stand am späten Donnerstagnachmittag am Ufer des Sees. Dort geht es eine leichte Böschung hinunter. Die Kleine kam ins Rutschen, fiel ins Wasser und ging sofort unter. Das bemerkte der Jugendliche, der in der Nähe stand, und handelte sofort: Er zog das Mädchen aus dem Wasser und brachte es ans Ufer.

Die Zweijährige wurde zur Sicherheit in eine Münchner Kinderklinik gebracht. Wahrscheinlich kam sie aber dank des Jugendlichen mit dem Schrecken davon. Die Feuerwehr suchte via Facebook den Lebensretter.

"Wir suchen den Lebensretter der Zweijährigen, der durch das schnelle Erkennen der lebensbedrohlichen Situation und sein beherztes Eingreifen Schlimmeres verhinderte. Die Feuerwehr München möchte sich daher bei Ihm persönlich bedanken und Ihn für sein vorbildliches Verhalten auszeichnen."

"Der Retter ist mein Sohn"

Die Mutter des Jugendlichen hat reagiert und geschrieben: "Der Retter ist mein 13-jähriger Sohn Florian!" Er würde sich wünschen, wenn mehr Leute hinschauten und genauso beherzt eingreifen würden, kommentierte sie. "Für ihn war es selbstverständlich, das Kind zu retten!" Und die Wasserwacht München Nord würde sich freuen, wenn er beim nächsten Besuch am Feldmochinger See vorbeischaute. "Natürlich gibt es dann auch eine Fahrt für ihn mit dem Motorrettungsboot", verspricht die Wasserwacht auf Facebook.

Quelle: BR24 / Lena Deutsch und Günther Rehm

[Sendung: BAYERN 3 - Mein Lieblings-Mix im Radio]

Jetzt auf Facebook kommentieren!
0
0
0