0800 / 800 3 800
0174 / 33 43 900
studio@bayern3.de
BAYERN 3 - Frühaufdreherbis 09:00 Uhr
Sigala feat. Bryn ChristopherSweet Lovin'
8:46 Uhr
King, ElleEx's & Oh's
8:40 Uhr
Weiss, WincentMusik sein
8:37 Uhr
Lipa, DuaHotter than hell
8:24 Uhr
Kungs feat. Jamie N CommonsDon't You Know
8:21 Uhr
mehr

Isso...

"Fly sein" ist das Jugendwort des Jahres!

Bild: mauritius

Der Langenscheidt-Verlag suchte wieder nach dem neuen "Jugendwort des Jahres". Zur Wahl standen 30 verschiedene Begriffe – darunter "Hopfensmoothie" als Bezeichnung für Bier, "Tindergarten" für eine Sammlung von Onlinedating-Kontakten, "Vollpfostenantenne" für einen Selfiestick und "Banalverkehr" für eine belanglose Kommunikation im Chat.

Warum jetzt gerade "Fly sein" ("besonders abgehen") das Rennen macht, bleibt wohl das Geheimnis der Jury. Denn bei einer Abstimmung unter vielen Tausend Internet-Usern landete dieses Wort nur im Mittelfeld.

Auch im vergangenen Jahr setzte sich die Jury des Verlags über die Abstimmung im Internet hinweg. Dort lag das Verb "merkeln" vorne, das soviel bedeuten soll wie "nichts tun, keine Entscheidung treffen". Die Jury kürte aber mit "Smombie" ein Kunstwort aus Smartphone und Zombie, das jemanden beschreibt, der von seiner Umwelt nichts mehr mitbekommt, weil er nur noch auf sein Smartphone starrt.

Die 30 "Jugendwörter"-Vorschläge 2016 und ihre Übersetzungen

am fly sein (besonders abgehen)

Analog-Spam (Werbebrief per Post)

bae (before anyone/anything else: Bezeichnung für z.B. beste Freundin, Pizza…)

Bambusleitung (schlechte Internetverbindung)

Banalverkehr (belangloser Chatverlauf)

cheedo (cool)

darthvadern (den Vater raushängen lassen)

Dumfall (Dummer Unfall)

Fleischdesigner (Chirurg)

Googleschreiber (Person, die die URL bei Google eingibt)

gz (Congratulations – congrats – grats – graz – gz)

Hopfensmoothie (Bier)

Internetausdrucker (Person, die Websites ausdruckt)

Interneteier (Mut, nur online laut zu sein)

isso (etwas unterstreichen, zustimmen)

mailden (per Mail melden)

modeln (Hunger aushalten)

Mois (Alter, Kumpel, Bro)

Overcut (Halbglatze)

schmoof (smooth, geschmeidig)

slearning (sleeping while learning, v. a. im Unterricht)

Süßmo (süße Person, Kosename)

Swaggernaut (extrem coole Person)

Swagphone (Smartphone zum Angeben)

Tindergarten (Sammlung von Onlinedating-Kontakten)

Tintling (Tätowierter)

Tweef (Beef (Streit) über Twitter) 

Uhrensohn (Jemand, der sich zur falschen Zeit wie ein Idiot benimmt)

Vollpfostenantenne (Selfiestick)

Yologamie (Yolo/Monogamie: offene Beziehung)

Kurzzusammenfassung

Der Langenscheidt-Verlag sucht wieder nach dem neuen "Jugendwort des Jahres". Zur Wahl stehen 30 verschiedene Begriffe – darunter "Hopfensmoothie" als Bezeichnung für Bier, "Tindergarten" für eine Sammlung von Onlinedating-Kontakten, "Vollpfostenantenne" für einen Selfiestick und "Banalverkehr" für eine belanglose Kommunikation im Chat.

Jetzt auf Facebook kommentieren!
0
0
0