0800 / 800 3 800
0174 / 33 43 900
studio@bayern3.de
Matuschke XXL 19-00bis 00:00 Uhr
Studio KillersOde To The Bouncer
20:22 Uhr
Labrinth feat. Emeli SandéBeneath Your Beautiful
20:17 Uhr
Zedd & Jasmine ThompsonFunny
20:13 Uhr
Milky Chance & Jack JohnsonDon't Let Me Down
20:10 Uhr
Arcade FireNo Cars Go
20:05 Uhr
mehr

Spektakel am Himmel

Komet Neowise - jetzt oder nie!

Bild: unsplash.com / @aaker

Nur alle paar Jahre ist ein Komet so gut am Nachthimmel zu sehen wie zur Zeit der Komet Neowise. Er ist so hell, dass er sogar im Licht der Städte und am dämmrig hellen Himmel noch erkennbar ist. Der Komet ist ohne jedes Hilfsmittel mit bloßem Auge zu finden und auch sein langer Schweif ist gut zu sehen.

Nutzt den Abend oder die Nacht, wann und wo immer die Wolken aufreißen: Der hell leuchtende Komet Neowise ist dann am besten zu sehen. Sucht einfach am Himmel nach dem Großen Wagen - etwas rechts davon findet ihr den Kometen. 

In den vergangenen Tagen ist er der Erde immer näher gekommen (Highlight war die Nacht auf Donnerstag), wird aber leider schon seit Tagen dunkler. Seid also nicht enttäuscht, wenn euch der Komet mit bloßem Auge nicht mehr ganz so prächtig erscheint wie zum Beispiel auf dem Instagram-Foto unten. Solche Bilder sind entstanden, als der Komet noch "leuchtender" war -  außerdem machen ihn lange Belichtungszeiten auf Bildern heller. 

Nur um euch mal die Dimensionen diesen Kometen klarzumachen: Der Schweif des Kometen ist fast 15 Millionen Kilometer lang. Der Komet selbst ist immer noch gut hundert Millionen Kilometer von uns entfernt - und wird vermutlich erst wieder in 6000 Jahren sichtbar sein.

Deutschland, Bayern, Unterfranken, Fuchsstadt, Erdfunkstelle, Komet, Neowise, C/2020 F3, 19.07.2020 Bild: Komet C/2020 F3 Neowise ?ber den Parabolspiegeln der Erdfunkstelle Fuchsstadt

Kurzzusammenfassung

Nur alle paar Jahre ist ein Komet so gut am Nachthimmel zu sehen wie zur Zeit der Komet Neowise. Er ist so hell, dass er sogar im Licht der Städte und am dämmrig hellen Himmel noch erkennbar ist. Der Komet ist ohne jedes Hilfsmittel mit bloßem Auge zu finden und auch sein langer Schweif ist gut zu sehen.