0800 / 800 3 800
0174 / 33 43 900
studio@bayern3.de
Mensch, Bayern!bis 21:00 Uhr
Elena RudEchoes
20:16 Uhr
Pedro Capó & FarrukoCalma - Remix
20:11 Uhr
RegardRide it
20:09 Uhr
The BossHoss feat. Mimi & JosyLittle Help
20:05 Uhr
Justin Timberlake feat. Chris StapletonSay something (Edit)
19:58 Uhr
mehr

PULS Reportage

Warum verschwinden so viele Bierflaschen? Dem Pfand auf der Spur

YouTube/PULS Reportage

Millionen von leeren Bierflaschen und hunderttausende Kästen Bier verschwinden jedes Jahr in Deutschland – eine unglaubliche Ressourcenverschwendung von Glas, Plastik und Energie. Wer ist dafür verantwortlich – und wie nachhaltig ist unser Mehrweg-Pfandsystem wirklich? Für PULS Reportage geht Sebastian Meinberg den verlorenen Bierflaschen auf die Spur.

Wo sind die ganzen Bierflaschen?

Vor allem kleinere Brauereien leider darunter, dass ihre Pfandflaschen und Kästen verschwinden. Tausende Flaschen und Kästen müssen nachgekauft werden, was teils zu Verlusten im sechsstelligen Bereich führt und auf Kosten der Umwelt geht. Für PULS Reportage spricht Sebastian Meinberg unter anderem mit Brauer*innen über das Problem und die Folgen und versucht herauszufinden, wo die ganzen Bierflaschen und Bierkästen abgeblieben sind.

Soll das Pfand teurer werden?

Die Kosten der Brauereien für Bierflaschen- und kästen sind höher als das für die Verbraucher*innen zu zahlende Pfand. Der schlechte Rücklauf des Leerguts führt daher zu enormen Kosten. Einige deutsche Brauereien fordern deshalb das Pfand zu erhöhen, damit die Flaschen auch wirklich für die Wiederverwendung genutzt werden können.

Grundsätzlich unterscheidet man in Deutschland zwischen zwei Arten des Pfands – für Mehrweg- und Einwegverpackungen. Bei den Mehrwegverpackungen gibt es nochmals Unterschiede je nach Art der Flasche. Auf den Großteil der Mehrweg-Bierflaschen aus Glas wird 8 Cent Pfand erhoben. Bei Bierflaschen mit Bügelverschluss sind es 15 Cent. Für Einwegflaschen und -dosen wurde das Pfandsystem erst 2003 eingeführt. Hier gilt ein einheitliches Pfand in Höhe von 25 Cent.


Redaktion: Claudia Gerauer, Lisa Altmeier, Alexander Loos, Matthias Dachtler

Kamera: Gregor Simbruner, Chris Hofmann

Schnitt: Tobias Kavelar

Grafik: Felix Holderer, Daniel Großhans

Kurzzusammenfassung

Millionen von leeren Bierflaschen und hunderttausende Kästen Bier verschwinden jedes Jahr in Deutschland – eine unglaubliche Ressourcenverschwendung von Glas, Plastik und Energie. Wer ist dafür verantwortlich – und wie nachhaltig ist unser Mehrweg-Pfandsystem wirklich? Für PULS Reportage geht Sebastian Meinberg den verlorenen Bierflaschen auf die Spur.