0800 / 800 3 800
0174 / 33 43 900
studio@bayern3.de
BAYERN 3 Podcastshow 09-12bis 12:00 Uhr
LenaWild and Free
8:57 Uhr
Lost Frequencies & Zonderling & Kelvin JonesLove to Go
8:54 Uhr
Ava MaxMy Head & My Heart [Frühaufdreher-Hittipp]
8:50 Uhr
Marshmello feat. KhalidSilence
8:47 Uhr
Olly Murs feat. Rizzle KicksHeart Skips A Beat
8:45 Uhr
mehr

Kein Tütenschleppen mehr

"Shop & Drop" in Augsburg

Bild: freestocks.org / unsplash

Der Vorteil beim Online-Shopping: Wir können uns das Tütenschleppen sparen. Einkaufen in der Stadt ist dagegen nicht so attraktiv. Augsburg hat sich deshalb was einfallen lassen. Die Aktion heißt "Shop & Drop" und ist für Kunden kostenlos. 

Funktioniert so: Wenn ihr mit dem Einkaufen fertig seid, bringt ihr eure Tüten in die "Shop & Drop"-Station. Dort gebt ihr an, ob ihr eure Einkäufe später selber abholt, oder ob sie euch geliefert werden sollen. Wo ihr shoppen wart, spielt dabei keine Rolle. Cool daran: Innerhalb des Stadtgebiets ist die Lieferung kostenlos. Und: Sie ist umweltfreundlich. Das Austragen erledigt nämlich ein Fahrradkurier.

Hier könnt ihr hören, wie die Aktion bei den Augsburgern ankommt:

Shop & Drop

Sebastian Winkler und die Frühaufdreher haben nachgefragt, wie die Aktion läuft.

Kurzzusammenfassung

Die Stadt Augsburg will dem Online-Handel die Stirn bieten. Kunden können ab jetzt "Shop & Drop" nutzen. Das bedeutet: Egal, wo ihr eingekauft habt - ihr könnt alles bei einem Sammelpunkt abgeben. Wenn ihr innerhalb des Stadtgebiets wohnt, werden euch die Einkäufe anschließend kostenfrei per Fahrradkurier geliefert.