0800 / 800 3 800
0174 / 33 43 900
studio@bayern3.de
Die Nachtbis 05:00 Uhr
Ofenbach & Quarterhead feat. Norma Jean MartineHead shoulders knees & toes
3:16 Uhr
OutkastHey ya!
3:12 Uhr
Sophie And The GiantsRight now
3:09 Uhr
Sam Feldt feat. RaniPost Malone
3:06 Uhr
24kGoldn feat. Iann DiorMood
3:03 Uhr
mehr

Soll ich? Oder soll ich nicht...

… für den Traum von einer Katze den Familienfrieden riskieren?

Bild: Lena Koval / Unsplash.com

Luisa wollte schon immer eine Katze haben. Jetzt könnte sich ihr Wunsch auch tatsächlich erfüllen, allerdings macht der Vater ihres Freundes Probleme. Bei ihm wohnen Luisa und ihr Freund. Und der ist absolut gegen eine Katze. Was also tun?

extern

Ich möchte eingebundene Inhalte auf Bayern3.de sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) übertragen. Diese Einstellung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft auf der Seite Datenschutz durch Anklicken des Opt-Out-Buttons geändert werden.

Anzeige erlauben

Die Story:

Ich weiß nicht weiter. Meine beste Freundin hat eine kleine Katze gefunden und kann sie leider nicht selber behalten. Ich will schon mein ganzes Leben lang eine Katze und sie hat mir angeboten, sie mir zu schenken. Ich wohne mit meinem Lebensgefährten bei seinem Vater im Haus, da ich noch in der Ausbildung bin und wir so günstig wohnen und Geld sparen können. Wir haben unsere eigene Wohnung im Keller, den wir uns ausgebaut haben. Nur die Küche teilen wir uns mit dem Vater. Er hätte mit der Katze auch keinen Kontakt, da wir diese über das Kellerfenster reinlassen können und kümmern muss er sich auch nicht um sie.
Daher verstehen wir nicht, warum er strikt gegen die Katze ist. Er möchte aber auch nicht, dass wir ausziehen, da er sonst alleine in seinem großen Haus wäre. Es gibt immer mal wieder Streit mit ihm. Ich nehme das so hin, weil ich ja günstig bei ihm wohnen darf, allerdings möchte ich das mit der Katze nicht akzeptieren! Ich würde dafür sogar über einen Auszug nachdenken.“

Die Frage:

Sollen wir die Katze annehmen, in eine eigene Wohnung ziehen und so einen Streit mit dem Vater riskieren?

Das Voting:

Sollen wir wegen der Katze, beim Vater meines Freundes ausziehen und so einen Streit riskieren?

extern

Ich möchte eingebundene Inhalte auf Bayern3.de sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) übertragen. Diese Einstellung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft auf der Seite Datenschutz durch Anklicken des Opt-Out-Buttons geändert werden.

Anzeige erlauben
extern

Ich möchte eingebundene Inhalte auf Bayern3.de sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) übertragen. Diese Einstellung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft auf der Seite Datenschutz durch Anklicken des Opt-Out-Buttons geändert werden.

Anzeige erlauben

Kurzzusammenfassung

Luisa wollte schon immer eine Katze haben. Jetzt könnte sich ihr Wunsch auch tatsächlich erfüllen, allerdings macht der Vater ihres Freundes Probleme. Bei ihm wohnen Luisa und ihr Freund. Und der ist absolut gegen eine Katze. Was also tun?