0800 / 800 3 800
0174 / 33 43 900
studio@bayern3.de
Matuschke XXL 19-00bis 00:00 Uhr
Tones And IUr So F**kInG cOol
21:07 Uhr
MilliardenIm Bett verhungern
21:04 Uhr
Bakermat & KiddaUnder The Sun
20:57 Uhr
Blue OctoberJump Rope
20:53 Uhr
Mark Ronson feat. Miley CyrusNothing Breaks Like A Heart
20:50 Uhr
mehr

Soll ich? Oder soll ich nicht?

... darauf bestehen, dass mein Sohn in seinem eigenen Bett schläft?

Bild: unsplash.com / Simon Berger

Familienbett - ja oder nein? Diese Frage beschäftigt gerade BAYERN 3 Hörerin Pia. Im Moment schläft der Sohnemann im Schlafzimmer in einem Beistellbett. Der Papa ist in Zukunft für ein Familienbett. Pia dagegen findet das gar nicht gut und macht sich Sorgen um ihren Schlaf. Was soll sie tun?

Die Story

Mein Mann und ich haben einen kleinen Sohn, der aktuell noch bei uns im Schlafzimmer schläft. Er ist ein dreiviertel Jahr alt und liegt in einem Beistellbettchen, dort schläft er auch meist durch. Jetzt planen wir schon ein bisschen in die Zukunft – und werden uns nicht so recht einig. Mein Mann ist ein totaler Fan des Familienbettes und möchte unseren Sohn erstmal auch weiterhin bei uns schlafen lassen – am liebsten in einem eigens angeschafften größeren Bett. Ich bin davon gar nicht begeistert, denn ich brauch mein Bett und meinen Platz für mich. Jetzt fühle ich mich wie eine Rabenmutter und weiß nicht so richtig, ob ich mich durchsetzen soll mit meinem Wunsch nach einem reinen Elternbett. 

Das Voting