0800 / 800 3 800
0174 / 33 43 900
studio@bayern3.de
Die Ferien - Frühaufdreher 05-09bis 09:00 Uhr
Green DayBoulevard of broken dreams
8:56 Uhr
Robin Schulz feat. AlidaIn Your Eyes
8:52 Uhr
Blanco BrownThe git up
8:46 Uhr
Meghan TrainorLips Are Movin'
8:43 Uhr
Lewis CapaldiBefore you go
8:38 Uhr
mehr

Soll ich? Oder soll ich nicht ...

... nur meinen Kindern zuliebe bei meinem Mann bleiben?

Colourbox

BAYERN 3 Hörerin Chrissi ist Mitte 30, verheiratet und hat zwei Kinder. Klingt nach der perfekten Familie – allerdings hat sich Chrissi jetzt in einen Bekannten verliebt, der deutlich jünger ist als sie. Deswegen wollte sie ihren Mann verlassen, doch der will sie nicht gehen lassen und auch Chrissis Familie ist gegen eine Trennung. Soll sie – nur den Kindern zuliebe – bei ihrem Mann bleiben oder einen Neuanfang wagen? 

Die Story: 

Ich bin 35 Jahre alt, Mutter zweier Kinder (Kleinkind/Kindergartenkind) und seit knapp 6 Jahren verheiratet. Jetzt ist es so, dass ich mich in einen 10 Jahre jüngeren Bekannten verliebt habe – und er auch in mich. Mit den Kindern gibt es keine Probleme.
Ich wollte mich von meinem Ehemann trennen, aber er will mich nicht gehen lassen und auch meine Familie versteht die Welt nicht mehr. Alle sprechen sich gegen die neue Beziehung aus."

Die Frage:

Soll ich meine neue Liebe leben oder bei meinem Ehemann bleiben – einfach nur den Kindern zuliebe?

Das Voting:

Kurzzusammenfassung

Chrissi steht vor einer schweren Entscheidung: Sie hat sich in einen Bekannten, der 10 Jahre jünger ist als sie, verliebt und wollte eigentlich ihren Mann verlassen. Doch der will sie nicht gehen lassen, wegen der beiden gemeinsamen Kinder. Auch Chrissis Familie ist gegen eine Trennung. Soll Chrissi also bei ihrem Mann bleiben - obwohl es wirklich nur den Kindern zuliebe wäre – oder soll sie ihrer neuen Liebe eine Chance geben?