0800 / 800 3 800
0174 / 33 43 900
studio@bayern3.de
BAYERN 3 am Morgenbis 09:00 Uhr
Shakira feat. Wyclef JeanHips Don't Lie (No Rap)
8:25 Uhr
Tom GregoryRather Be You
8:22 Uhr
Sebastian WinklerEin Tag heile Welt (BAYERN 3 Weihnachtssong 2020)
8:19 Uhr
Master KG feat. Burna Boy & Nomcebo ZikodeJerusalema [Remix]
8:15 Uhr
ColdplayA Sky Full Of Stars (Radio Edit)
8:11 Uhr
mehr

Soll ich? Oder soll ich nicht ...

... meinen Eltern versprechen, dass ich für immer bei ihnen bleibe?

Bild: colourbox

BAYERN 3 Hörerin Juliane weiß nicht, was sie machen soll. Ihre Eltern wollen, dass sie für immer im Elternhaus wohnen bleibt, aber Juliane fällt es mit ihren 22 Jahren schwer, jetzt schon eine fixe Entscheidung zu treffen. Was, wenn sich ihr Leben in zwei bis fünf Jahren noch verändern wird? Was dann?

extern

Ich möchte eingebundene Inhalte auf Bayern3.de sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) übertragen. Diese Einstellung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft auf der Seite Datenschutz durch Anklicken des Opt-Out-Buttons geändert werden.

Anzeige erlauben

Die Story:

Ich, 22 Jahre, pflege zusammen mit meinen Eltern meinen schwerstbehinderten Bruder. Bis vor Kurzem hat auch meine Oma noch mit im Haus gewohnt, leider ist sie verstorben und wir renovieren gerade ihre Wohnung, in die ich einziehen könnte. Allerdings verlangen meine Eltern, dass ich dann für immer darin wohnen bleibe, um meinen Bruder und auch später meine Eltern pflegen zu können. Aber ich kann doch jetzt noch nicht sagen, was in 2 – 5 Jahren sein wird!
Außerdem habe ich vor 6 Monaten meinen Freund kennengelernt – und der will nicht mit mir in diese Wohnung bei meinen Eltern ziehen. Für meine Eltern ist er darum der schlechteste Freund der Welt. Er wohnt aber gar nicht weit weg von meinem Elternhaus, ich könnte also auch zu ihm ziehen und meine Familie trotzdem pflegen.
Ich bin die täglichen Diskussionen mit meinen Eltern leid. Sie können mich doch nicht zwingen, für immer im Elternhaus wohnen zu bleiben.
Ich habe doch auch das Recht meine eigene Familie zu gründen und mal wo anders zu wohnen oder?

Die Frage:

Soll ich, damit Ruhe herrscht, meinen Eltern zusagen, dass ich für immer in dieser Wohnung bleiben werde?

Das Voting:

extern

Ich möchte eingebundene Inhalte auf Bayern3.de sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) übertragen. Diese Einstellung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft auf der Seite Datenschutz durch Anklicken des Opt-Out-Buttons geändert werden.

Anzeige erlauben
extern

Ich möchte eingebundene Inhalte auf Bayern3.de sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) übertragen. Diese Einstellung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft auf der Seite Datenschutz durch Anklicken des Opt-Out-Buttons geändert werden.

Anzeige erlauben

Kurzzusammenfassung

BAYERN 3 Hörerin Juliane weiß nicht, was sie machen soll. Ihre Eltern wollen, dass sie für immer im Elternhaus wohnen bleibt, aber Juliane fällt es mit ihren 22 Jahren schwer, jetzt schon eine fixe Entscheidung zu treffen. Was, wenn sich ihr Leben in zwei bis fünf Jahren noch verändern wird? Was dann?