Hotline 0800 / 800 3 800
WhatsApp 0174 / 33 43 900
E-Mail studio@bayern3.de
Die Nachtbis 05:00 Uhr
Ed SheeranCastle On The Hill
4:06 Uhr
Kygo x Ava MaxWhatever
4:03 Uhr
Eminem feat. RihannaLove The Way You Lie
3:57 Uhr
Mando DiaoGloria
3:53 Uhr
Felix Jaehn & LeonyWaking Up
3:51 Uhr
mehr

Wofür ist eigentlich … 

Wofür ist der kleine schwarze Punkt neben der Hörmuschel?

Bild: colourbox.de / Michael Pustal

Es gibt so viele Dinge im Leben, die wir einfach als gegeben hinnehmen. Wofür ist eigentlich das Sieb im Wasserhahn? Wofür ist der blaue Reflektor am Leitpfosten? Und wofür stehen überhaupt die Zahlen am Heizungsregler? Fragen wie diese klären wir ab sofort - denn (fast) alles im Leben hat einen Sinn ;-)

Wofür ist eigentlich der kleine schwarze Punkt neben der Smartphone-Hörmuschel?

Vielleicht ist es euch schon mal aufgefallen, der kleine Punkt, gleich neben der Hörmuschel. Bei dunklen Smartphones muss man schon sehr genau hinsehen, um ihn zu sehen. Bei hellen Telefonen fällt der Punkt aber sofort auf. Die Front-Kamera ist es nicht, die ist an anderer Stelle und sieht auch ganz anders aus.

Aber was ist dann dieser andere dunkle Punkt? In dem kleinen Löchlein steckt ziemlich viel, meist bekommst du es aber gar nicht so aktiv mit. Es ist ein Sensor, genauer genommen: ein Annäherungssensor. Er registriert, wenn du dein Telefon ans Ohr hältst – und schaltet dann das Display ab. Sonst würdest du beim Telefonieren mit deiner Wange direkt Eingaben über das Touchdisplay machen oder vielleicht sogar auflegen.

Kurzzusammenfassung

Besonders bei hellen Smartphones sieht man den dunklen runden Punkt neben der Hörmuschel sehr gut (nein, die Kamera meinen wir natürlich nicht). Es ist ein Annäherungssensor, der erkennt, wann du das Telefon ans Ohr hältst und das Display verdunkelt.