Hotline 0800 / 800 3 800
WhatsApp 0174 / 33 43 900
E-Mail studio@bayern3.de
Die Zwei für euren Feierabendbis 19:00 Uhr
David Guetta & Cedric GervaisWould I Lie To You
18:54 Uhr
Christina AguileraGenie in a bottle
18:51 Uhr
Harry StylesAs it was
18:48 Uhr
Malik HarrisRockstars
18:44 Uhr
Will.i.am & Britney SpearsScream & Shout
18:41 Uhr
mehr

Wofür ist eigentlich...

Wofür sind eigentlich die Zahlen am Heizungsregler?

Bild: picture alliance / imageBROKER | Christian Ohde

Es gibt so viele Dinge im Leben, die wir einfach als gegeben hinnehmen. Warum haben Kugelschreiber-Kappen meistens Löcher? Wofür ist eigentlich der Schotter unter den Schienen? Und was soll dieser seltsame Knopf unter dem Ampelknopf? Fragen wie diese klären wir ab sofort - denn (fast) alles im Leben hat einen Sinn ;-)

Wofür sind eigentlich die Zahlen am Heizungsregler?

Es ist Herbst - und du drehst die Heizung auf! Meistens auf 2 oder 3. Doch was bedeuten die Zahlen auf dem Thermostat eigentlich? Klar, je höher du den Regler aufdrehst, desto heißer wird die Heizung auf Dauer. Was die wenigsten wissen: Tatsächlich stehen die Ziffern auf dem Drehknopf für die Raumtemperatur, die du dir wünscht. Ziffer 1 bedeutet eine Raumtemperatur von 12 Grad. Drehst du das Thermostat auf 2, wird das Zimmer auf 16 Grad erwärmt und bei 3 auf 20 Grad. Mit Stufe 4 erreichst du circa 24 Grad. Und Stufe 5 bedeutet eine Raumtemperatur von 28 Grad. Hast du einmal deine Einstellung getroffen, regelt das Ventil die Temperatur automatisch. Und zwar so lange, bis du die Heizung wieder herunterdrehst.  Bedeutet natürlich auch: Wenn du Stufe 5 wählst, wird es nicht schneller warm im Wohnzimmer. Es wird dann nur langfristig heißer! Nämlich etwa 28 Grad.

Bleibt die Frage: Warum schreiben die Hersteller der Heizkörper die Temperaturen nicht gleich auf das Thermostat? Der Grund ist einfach: Die Heizung selbst kann nicht gewährleisten, dass die Temperatur im gesamten Raum gleich hoch ist. Steht beispielsweise eine Couch vor der Heizung, kann sich die Wärme nicht "verteilen".

Kurzzusammenfassung

Tatsächlich stehen die Ziffern auf dem Drehknopf für die Raumtemperatur, die du dir wünscht. Ziffer 1 bedeutet eine Raumtemperatur von 12 Grad. Drehst du das Thermostat auf 2, wird das Zimmer auf 16 Grad erwärmt und bei 3 auf 20 Grad. Mit Stufe 4 erreichst du circa 24 Grad. Und Stufe 5 bedeutet eine Raumtemperatur von 28 Grad.