0800 / 800 3 800
0174 / 33 43 900
studio@bayern3.de
BAYERN 3 – und DU mittendrin!bis 12:00 Uhr
Thirty Seconds To MarsWalk On Water
9:11 Uhr
Trainor, MeghanAll About That Bass
9:08 Uhr
Alle Farben feat. JanieckLittle Hollywood
9:05 Uhr
Cruz, TaioHangover (Radio Version)
8:56 Uhr
George EzraDon't Matter Now
8:53 Uhr
mehr

Aldi nimmt Eier aus dem Programm

So kommt ihr jetzt auch ohne Eier zurecht!

Bild: picture-alliance/dpa

Nachdem auch bei einem Aldi-Markt Insektizidbelastete Eier aufgetaucht sind, nimmt Aldi jetzt erst mal alle Eier aus dem Sortiment. Das macht das sonntägliche Genießer-Frühstück mit Frühstücksei natürlich schwierig. Dabei gibt's erstaunlich oft Möglichkeiten, Eier zu ersetzen. Wir verraten euch die wichtigsten.

Wer nicht selbst Hühner hält - und mal ehrlich, wer macht das schon - oder einen Nachbarn hat, der welche hält (gibt's auch nicht so oft), hat angesichts der potenziell verseuchten Eier auch im bayerischen Handel, ein Problem. Denn beim Backen, Braten und Kochen verwenden wir wie selbstverständlich Ei zu unterschiedlichen Zwecken. Das Problem ist aber kleiner als gedacht, denn Ei lässt sich wirklich oft durch anderes ersetzen:

Fünf Tipps, wie ihr Ei ersetzen könnt

  • Für Kuchen kannst du zum Beispiel eine reife Banane verwenden und die zerdrückt in den Teig einrühren - schmeckt zwar leicht durch, funktioniert aber. Etwa eine halbe Banane entspricht einem Ei. 
  • Stärke-/Sojamehl ist auch ein Ei-Ersatz, mit dem man z.B. Kuchen und Gebäck hinkriegt. Allerdings hat speziell das Sojamehl einen sehr eigenen Nachgeschmack. Einfach mal probieren: 1 Esslöffel Mehl, verrührt mit Wasser  ersetzt ein Ei.
  • Für Muffins und andere feuchte Teige ist tatsächlich Apfelmus eine Alternative. Ca. 80 Gramm ersetzen ein Ei und beim Backen im Ofen verliert sich der Apfelgeschmack praktisch völlig.
  • Chia-Samen eignet sich ja irgendwie für alles. Auch als Ei-Ersatz taugt er, wenn ihr daraus ein Gel macht. Das funktioniert folgendermaßen: 1/3 Tasse Chia-Samen mit 2 Tassen Wasser in ein Glas füllen und umrühren, damit der Samen nicht klumpt und dann 30 Minuten quellen lassen. Eignet sich für Kuchen, Waffeln, Pfannkuchen oder Spätzle und hält sich im geschlossenen Glas auch eine Woche im Kühlschrank.
  • Wenn ihr Kichererbsenmehl zu Hause habt, könnt ihr auch das als Ei-Ersatz einsetzen. Ihr braucht lediglich 2 EL Wasser mit 1 EL Mehl aufrühren.


Alternative: Eigene Hühner halten

Eine coole Alternative mit echten Eiern hat Monika aus Eichenau für sich entdeckt

"Schon beim letzten Ei-Skandal vor einigen Jahren habe ich mir ein paar Seidenhühner zugelegt. Die Zwerghuhnrasse ist sehr zutraulich und pflegeleicht. Auch gut im Reihenhausgarten zu halten! Seitdem haben sich 2 weitere Nachbarn anstecken lassen und halten ebenfalls Seidenhühner. Kann ich nur weiterempfehlen! Geringer Aufwand, immer mal süsse Küken und täglich frische Eier von glücklichen Hühnern. Ausserdem werden die Schnecken gut reduziert." (BAYERN 3 Hörerin Monika aus Eichenau)


Die aktuellen Fakten zum Eierskandal gibt's bei den Kollegen von br24.de

Chargennummern in Bayern betroffen sind, findet ihr hier 

Mehr Ideen, wie ihr Eier ersetzen könnt, gibt's zum Beispiel hier.

Kurzzusammenfassung

Nachdem auch bei einem Aldi-Markt Insektizidbelastete Eier aufgetaucht sind, nimmt Aldi jetzt erst mal alle Eier aus dem Sortiment. Das macht das sonntägliche Genießer-Frühstück mit Frühstücksei natürlich schwierig. Dabei gibt's erstaunlich oft Möglichkeiten, Eier zu ersetzen. Wir verraten euch die wichtigsten.

Jetzt auf Facebook kommentieren!
0
0
0