0800 / 800 3 800
0174 / 33 43 900
studio@bayern3.de
Matuschke XXL 19-00bis 00:00 Uhr
KelisTrick me
20:32 Uhr
VIZE & Tom GregoryNever Let Me Down
20:30 Uhr
Apache 207Boot
20:26 Uhr
Studio KillersOde To The Bouncer
20:22 Uhr
Labrinth feat. Emeli SandéBeneath Your Beautiful
20:17 Uhr
mehr

Dieses Beethoven-Labyrinth ist der Hit!

Der Irrgarten von Utting - und DU mittendrin!

Bild: dpa/picture-alliance

Den Herrn da oben im Bild, den kennt ihr wahrscheinlich - selbst wenn ihr nicht auf klassische Musik steht! Ludwig van Beethoven wäre in diesem Jahr 250 Jahre alt geworden - und am Ammersee gibt's den (Kopf des) Komponisten jetzt als Irrgarten.

Die Landwirte Corinne und Uli Ernst haben im bayerischen Utting am Ammersee auf 1,7 Hektar einen Irrgarten mit einem überdimensionalen Porträt Ludwig van Beethovens geschaffen. 

Für das Labyrinth hat das Team im April eine Pflanzenmischung unter anderem mit Sonnenblumen, Hanf, Mais und wilder Malve ausgesät. Später wurde das Motiv mit Hilfe von GPS-Technik von Studenten der Hochschule München ins Feld eingemessen. Seit Donnerstag (16. Juli) ist das Feld für euch geöffnet.

Jedes Jahr ein "anderer Irrgarten" in Bayern

Ungewöhnliche Irrgärten haben auf dem Feld in Utting Tradition - seit 1999 pflanzen die Organisatoren dort ihre Kunstwerke, zuletzt etwa Martin Luther, die Biene Maja, die Titanic oder das Sonnensystem. 

Das Beethoven-Labyrinth am Ammersee in Utting

Eintrittspreise:

Kinder (von 6-11 Jahren) 5,00 €

Jugendliche (von 12-17 Jahren) 5,50 €

Erwachsene 6,00 €

Kinder unter 5 Jahren sind frei!

Hunde müssen im Labyrinth an der Leine bleiben!

Das Labyrinth ist bis Sonntag, den 27. September 2020 täglich geöffnet!

Kurzzusammenfassung

Anlässlich des Beethoven-Jahres wird der Komponist in einem Labyrinth begehbar. Die Landwirte Corinne und Uli Ernst haben im bayerischen Utting am Ammersee auf 1,7 Hektar einen Irrgarten mit einem überdimensionalen Porträt Ludwig van Beethovens geschaffen. Der wäre in diesem Jahr 250 Jahre alt geworden.