0800 / 800 3 800
0174 / 33 43 900
studio@bayern3.de
BAYERN 3 - Matuschkebis 22:00 Uhr
MuseUndisclosed desires
20:45 Uhr
Calvin HarrisMy Way
20:41 Uhr
Destiny's ChildBills, bills, bills
20:35 Uhr
Sportfreunde StillerDas Geschenk
20:32 Uhr
Lützenkirchen3 Tage wach
20:27 Uhr
mehr

Schnäppchen im Netz

3 Dinge, die du über B-Ware wissen musst

Bild: picture-alliance/dpa, Montage: BAYERN 3

Steckt in euch auch ein Schnäppchenjäger? Also mal ehrlich, wenn der Fernseher für einen Hunderter weniger hergeht oder die Jeans um einiges weniger kostet, dann freut sich jeder darüber. Eine Möglichkeit, Geld zu sparen, ist B-Ware. Also im Prinzip Sachen mit minikleinen Mängeln, die deshalb günstiger sind.

1. Was zählt alles zu B-Waren?

Also B-Ware bitte auf keinen Fall mit B-Movie verwechseln! Sie ist per se nichts schlechtes ;-) B-Waren sind Produkte, die eigentlich neu sind, aber nicht mehr original verpackt – also zum Beispiel, wenn ein Kunde was zurückgeschickt hat. Oder Artikel mit kleinen Fehlern – Vorführgeräte oder wenn zum Beispiel bei Klamotten irgendeine Naht etwas schief ist.

Und das gute bei B-Ware ist, dass es da auch Gewährleistung gibt. Und wer im Netz bestellt, kann auch B-Ware innerhalb von zwei Wochen zurückschicken.

2. Wo kriege ich B-Ware und was kann ich sparen?

Einfach mal nach B-Ware googeln – da gibt's Portale, die sich darauf spezialisiert haben. Aber viele Shops bieten auch innerhalb ihres Angebots solche Produkte an: eBay, Amazon, Medion und viele mehr.

Sparbeispiele:
Das Smartphone Galaxy S7 EDGE, kostet neu 590 Euro. Mit beschädigter Originalverpackung nur 550 Euro. Also 40 Euro gespart, nur weil die Verpackung eine Delle hat.
Die Tommy Hilfiger-Handtasche gibt’s für 30 statt 60 Euro, weil auf Unter- oder Rückseite ein kleiner Schönheitsfehler ist.

3. Worauf du bei B-Ware aufpassen musst

Oft findest du im Internetshop kein Bild, das genau zeigt, wie dieser kleine Schönheitsfehler aussieht – und jeder muss dann für sich selbst entscheiden, ob ihn der Fehler letztendlich stört oder nicht.

Und auch bei B-Ware das Vergleichen nicht vergessen. Es kann nämlich sein, dass in einem Shop die B-Ware zwar um einiges günstiger ist, als der Neupreis in diesem Shop – aber auf einer anderen Internetseite kriegt ihr womöglich die 1A-Neuware noch billiger.

Das hat die Verbraucherzentrale bei Stichproben in zehn Online-Shops immer wieder festgestellt.

Kurzzusammenfassung

B-Ware sind ausstellungsstücke, Neuware ohne Originalverpackung oder Artikel mit kleinen Fehlern. Handys, Handtaschen, Kleidung, Schuhe gibt's deshalb oft billiger. Trotzdem Vergleichen nicht vergessen. Manches B-Ware-Schnäppchen ist nur in ein und demselben Online-Shop ein Schnäppchen und bei der Konkurrenz neu billiger zu haben.

Jetzt auf Facebook kommentieren!
0
0
0