0800 / 800 3 800
0174 / 33 43 900
studio@bayern3.de
Updatebis 13:00 Uhr
Gotye feat. KimbraSomebody That I Used To Know
12:12 Uhr
Jonas BrothersOnly human
12:06 Uhr
LEA110 (Prolog)
11:56 Uhr
Red Hot Chili PeppersDani California
11:52 Uhr
Blanco BrownThe git up
11:45 Uhr
mehr

Motorradfahrer landet auf Cabrio!

Schwaben: Polizei stellt kuriosen Unfall nach - mit Lego-Figuren!

Screenshot Polizei Schwaben

Ein Motorradfahrer ist in Königsbrunn (Schwaben) nach einem Auffahrunfall auf einem offenen Cabrio gelandet und unfreiwillig mitgefahren. Verletzt hat er sich nicht. Die Polizei hat den kuriosen Unfall jetzt mit Legofiguren "verfilmt".

Der 27-Jährige hatte zuvor nicht mehr rechtzeitig abbremsen können, als vor ihm eine Cabrio-Fahrerin wegen einer Baustelle das Tempo verringern musste. Der Motorradfahrer krachte in das Heck des Autos, wurde in die Luft katapultiert, schleuderte kopfüber auf die Verdeckablage des Cabrios und hielt sich dort fest. Als die Frau ihren Mitfahrer bemerkte, bremste sie kontrolliert ab und kam nach rund 600 Metern zum Stehen. Die Erleichterung über den glimpflichen Ausgang des Unfalls war auf beiden Seiten groß.

Liebevolles Unfall-Video der Polizei Schwaben Nord bei Facebook

Gefilmt hat die Karambolage niemand, dennoch gibt es im Internet nun ein Video. Die Polizei hat den Unfallablauf mit Legofiguren nachgestellt und bei Facebook geteilt - dazu erzählt die Cabrio-Fahrerin ihre "Version" des Unfalls.

"Dieser Fall zeigt, es gibt Sachen, die gibt’s gar nicht!", haben die Polizeibeamten dazu geschrieben.

Kurzzusammenfassung

Ein Motorradfahrer ist in Königsbrunn (Schwaben) nach einem Auffahrunfall auf einem offenen Cabrio gelandet und unfreiwillig mitgefahren. Verletzt hat er sich nicht. Die Polizei hat den kuriosen Unfall jetzt mit Legofiguren "verfilmt".